MSQRD für Android erhält Face Swap-Feature

msqrdKurz notiert: Fans der beliebten Gesichtsmanipulations-App MSQRD können unter Android nun ebenfalls das Face Swap-Feature nutzen. Befinden sich zwei Gesichter auf einem Bild, können diese ausgetauscht werden. Das führt dann – je nach Vorlage – zu mehr oder weniger witzigen Ergebnissen. Dass die Gesichtserkennung nicht immer hundertprozentig funktioniert und auch einmal Gesichter mit Gegenständen tauscht, könnte man in diesem Fall vielleicht sogar sympathisch werten, immerhin sind das meist die witzigsten Ergebnisse. iOS-Nutzer haben die Funktion schon vor einer Weile erhalten.

MSQRD
MSQRD
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • MSQRD Screenshot
  • MSQRD Screenshot
  • MSQRD Screenshot

msqrd

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Und Conchita ist raus, wie schade

  2. wattne wurst… 😀

  3. Obama, Merkel und Trump sind leider auch raus. Urheberrechte Probleme?

  4. Dafür ist doch jetzt Facebook drin 😉 Na wenn das nichts ist.