Mozilla veröffentlicht Firefox 29 in neuer Optik

Mozilla hat Firefox 29 veröffentlicht. Damit handelt es sich wohl um eines der größten Updates in der letzten Zeit, da Firefox eine neue Optik spendiert bekommen hat. Hierbei handelt es sich um die Australis-Oberfläche, über die wir hier im Blog schon ab und an berichtet haben. Mozilla hat für alle Benutzer eine interaktive Tour eingerichtet, über die man über alle Neuerungen informiert wird.

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 22.49.21

Neben der neuen Optik bekommt ihr nun auch die Möglichkeit angeboten, die neue Firefox-Synchronisation mit den Firefox Accounts zu nutzen. Hier noch einmal ein paar Screenshots der neuen Version von Firefox 29, weiter unten findet ihr den Downloadlink für die portable Version von Firefox 29 für Windows. Nutzer, die die Version von Firefox 28 installiert haben, oder bereits die portable Version nutzen, können über den integrierten Updater aktualisieren. Und ihr dürft mir jetzt verraten, wie euch die neue Optik von Firefox gefällt.

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 22.49.31

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 22.49.51

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 22.49.41

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 22.50.36

Download Portable Firefox 29 für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

84 Kommentare

  1. Nutze ich schon eine ganze Weile als Beta und bin sehr begeistert. Aufgeräumt, modern und wesentlich performanter.

  2. ist ja nix neues, die Optik ist aus Chrome und Opera ja schon bekannt 😀

  3. Also die Optik gefällt mir wirklich gut – ähnlich minimal wie Chrome. Möglicherweise ersetze ich Chrome als Browser auf meinem Laptop. Chrome mag im Gegensatz zu Firefox nicht vernünftig mit Hi-DPI Displays umgehen 🙁

  4. was noch neu ist: about:config -> signon.overrideAutocomplete

    find ich gut!

  5. Mal sehen, ob der schneller ist. Bei mir ist der FF schon Jahre nicht mehr benutzbar. Selbst unter Android

  6. Der Tag wird kommen, wenn alle Browser „Chrome“-ähnlich aussehen, von dem IE vielleicht mal abgesehen.

  7. Hab das neue Design ja schon seit einige Weile (Nightly) und hab mich mittlerweile damit angefreundet. Die am häufigsten benötigten Buttons in der Addressleiste, die anderen im Menü.
    Und falls man das „Datei-Bearbeiten“ Menü wirklich mal braucht, kann man es mit der Alt-Taste einblenden.

  8. Guten Tag !
    Stabiler, schneller, mag ja sein; wie bekomme ich die verdammten Rundungen an den Tabs weg … !?
    Die versauen mir die ganze Optik … !
    Gute Nacht !

  9. Auwei, und wie sieht es dann mit FSyncMS für Synology aus? Damit synce ich nämlich gerade ziemlich zuverlässig den FF. Weiß da jemand schon was? Läuft dann auch noch der alte sync? Phuuh, wohl mal wieder das Synology Forum aufrufen:
    http://www.synology-forum.de/showthread.html?31808-FSyncMS-1.0/page19&s=e54112151526343e393a2f5f016a4946

  10. Wunderschön, gefällt mir sehr gut. Fast schade, dass ich vor einigen Jahren auf Chrome umgestiegen bin. 🙂

  11. Herr Hauser says:

    Jetzt findet man gar nichts mehr, kennt sich auch nicht mehr aus.

    Ich gehe wieder zurück zur vorherigen Version.

  12. Mit dem Firefox Addon „Classic Theme Restorer“ kann man die alte Optik komplett oder auch nur Teile davon wiederherstellen: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/classicthemerestorer/

    (Damit bekommt man auch die Rundungen der Tabs entfernt)

  13. Nich soo doll, mal sehen wie es dann mit meinem Skin aussieht, wenn der das Design unterstützt. Nutze zZ aber eh Palemoon, wer weiß, ob die auch umstellen…

  14. @Winfried: Auch SeaMonkey und andere Browser werden sich nicht so stark verändern, aber Neuerungen wird es eben immer wieder geben. Wenn ich mich nicht irre, dann nennt man das Fortschritt! 😉

    @Caschy: Das mit dem heutigen Erscheinen war wohl ein Fehler seitens Mozilla, der eigentliche Termin für das Release ist nämlich erst morgen!

  15. So langsam habe ich die Nase voll von den ständigen Verschlimmbesserungen. Am schlimmsten an diesem grausigen Firefox-Update ist, dass die Tabs jetzt *immer* oben am Bildschirmrand kleben, da hilft auch kein „browser.tabs.onTop false“ mehr. Damit wird die Benutzung zur Qual, weil die Mauswege deutlich größer werden. Wenn Firefox so weitermacht, ist es bald als Alternative überflüssig. Wenn ich Chrome haben will, kann ich auch gleich Chrome installieren. Vielleicht will Firefox sich ja auch überflüssig machen?

  16. Wird in FF 29 noch das Adobe Flash Player Plugin benötigt? Ich hatte da vor ein paar Monaten mal gelesen, daß FF mit einer der kommenden Versionen eine alternative namens Shumway einbaut.

  17. CrtlAltDel2013 says:

    Wow ist das neue Design scheiße.
    Bekommt man den Reload-Button irgendwie aus der Adressleiste raus? Da gehört doch der Stern hin. 🙁

  18. Ich finde das neue Design klasse!
    Die Optik mag hier und da an Chrome erinnern, aber alles in allem gibt es doch gravierende Unterschiede, die man nicht unter den Teppich kehren sollte.
    Diese Frischzellenkur hat Firefox gut getan. Und das beste: Der Fuchs rennt wie nix!
    Was will ich mehr….

  19. Die Schrift scheint direkt mal unscharf zu sein. Echt anstrengend für die Augen…

  20. U Backe, ich teste grad den portablen Fuchs. Statusleiste weg, gibts es keine mehr? Die Icons müllen nun die Werkzeugleiste zu und viele Icons fehlen auch. Tabs unten auch nicht mehr möglich? Ich muss mich leider Kai anschließen und hoffe echt, dass Palemoon das nicht macht. FF braucht nun selbst ohne Titelleiste mehr Platz als Palemoon. Und die Anzeige der DL-Geschwindigkeit vermisse ich auch weiterhin.
    Ein Schritt vor, 3 zurück;/

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.