„Mozart in the Jungle“: Ab 6. Januar Staffel 3 bei Amazon Prime Video

Artikel_Amazon Prme Instant VideoDie Serie „Mozart in the Jungle“ war eine der ersten Amazon-Originalserien, die mir wirklich auffiel – sicherlich auch weil Jason Schwartzman an dem Format beteiligt ist und zu meinen Lieblingsschauspielern zählt. Mittlerweile geht die Serie dann auch bereits in ihre dritte Staffel. Amazon hat nun für Deutschland bestätigt, dass „Mozart in the Jungle“ hierzulande ab dem 6. Januar in der deutschsprachigen Synchronisation zur Verfügung stehen wird. Für diejenigen unter euch, die lieber dem Originalton frönen, gibt es sogar noch bessere Neuigkeiten: Ihr könnt bereits jetzt die neuen Folgen der dritten Staffel via Amazon Prime Video streamen.

„Mozart in the Jungle“ basiert auf den Memoiren der Musikerin Blair Tindall und erzählt die Geschichte mehrerer Profimusiker aus New York, die dort in einem symphonischem Orchester spielen. Dabei geht es allerdings nicht nur um Leidenschaft für die Musik, sondern natürlich vor allem um allerlei Beziehungen unter den Charakteren, Machtspielchen bei den Dirigenten, exzentrische Genies, etc. In Staffel 3 gibt es allerdings einen Ortswechsel, denn die Musiker um den Dirigenten Rodrigo De Souza (Gael García Bernal) sollen nun in Italien auftreten. Die zweite, zentrale Protagonistin Hailey (Lola Kirke) reist allerdings mit dem Andrew Walsh Ensemble durch Europa, so dass jeder seinen eigenen Weg gehen muss.

amazon-prime-mozart-in-the-jungle-staffel-3

Für mich trägt „Mozart in the Jungle“ manchmal etwas zu dick auf und wird dadurch zu einer leicht prätentiösen Mischung aus Seifenoper und Komödie. Allerdings hat die Serie durchaus einen gewissen Indie-Charme und wie sehr man sich an der Theatralik stört, wird sehr subjektiv sein.

Falls ihr die Serie mögt, erhaltet ihr jedenfalls wahlweise ab heute (auf Englisch) oder ab dem 6. Januar in deutscher Sprache Nachschub mit neuen Folgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Von dieser Theatralik habe ich bis jetzt in den ersten zwei Staffeln noch nichts mitbekommen. Eine grandiose und zurecht mehrfach ausgezeichnete Serie.

  2. Kukin Viktor says:

    Habe die 3 Staffel durchgeschaut am Stück, war wieder gut wie die beiden zuvor.

  3. Grandiose Serie, ich freu mich drauf!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.