Moto Z Play erhält Android 7.0 Nougat

Ein wenig Update-Verwirrung scheint derzeit bei Motorola zu herrschen. Die hatten einen flotten Update-Fahrplan herausgegeben – den man dann aber nicht einhalten konnte – zumindest nach eigenen Aussagen. So gab man neulich erst an, dass sich das Android 7.0 Nougat-Update für das Moto Z Play unter Umständen verzögere. Vage sprach man vom ersten Quartal 2017, in dem wir uns ja befinden. Nun aber bekommen die ersten deutschen Nutzer das Upate OTA angeboten, solltet ihr also ein Moto Z Play euer Eigen nennen, dann schaut doch einfach mal nach, mit Glück könnt ihr Googles aktuelles Betriebssystem mit derzeit Sicherheitspatch-Ebene vom 1. Januar 2017 ja nun auch schon nutzen.

(Danke Peregrin & Andreas!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Schade, wirklich nur 7.0 und nach der langen Wartezeit doch nicht 7.1.1.

    7.0 habe ich auf meinem Moto G4 schon seit 2 Monaten drauf. Keine Ahnung, was Lenovo da in der Zwischenzeit getan hat. Vermutlich nichts.

  2. Ich habe auf meinem g4 plus immer noch 6.0.1…

  3. @Matze
    Wie das aus sieht haben die wirklich erst angefangen irgendwas mit Android 7 zu machen als es für alle raus war. Die Version die ich seit Anfang Januar drauf habe läuft ohne Fehler (zumindest bei mir).

    Wieso man ein halbes Jahr braucht verstehe ich nicht. Evtl ist da wirklich nur 1-2 Personen in Teilzeit die das machen.

  4. War doch schon leider immer so, wer die aktuelle Android Version haben möchte, nimmt entweder ein Google Handy oder rooted sein Gerät.

  5. Kommt es auch für Huawei p9 lite Android 7

  6. @Warpig:
    Das ist ja das Problem, die Motorola Geräte waren Google Handys. Aber dank Lenovo ist von der einst vorbildlichen Updatepolitik nicht viel übrig geblieben.

  7. Alles Dreck. Da kauft man sich ein Moto X2 und denkt man bekommt Updates, nichts is…. Apple mag ich ja nicht, aber die Update Politik ist eindeutig besser. Mal sehen wann Lineage was für´s Moto X2 hat

  8. Hab das Update seit vorgestern drauf und es läuft einwandfrei. Akkulaufzeit ist mind. genauso gut wie vorher, wenn nicht sogar besser, durch den neuen Doze Modus. Das OS ist Bloatware-frei und vom Interface nahezu identisch mit Nexus-Geräten. Trotz des Snapdragon 635 läuft das Handy gefühlt flüssiger als das Galaxy S7, welches mit Samsung Bloatware überfrachtet ist und sich beim Hantieren mit mehreren Apps und Browser-Tabs durchaus mal ein paar Gedenk-Sekunden gönnt. Mal schauen, ob Motorola noch eine Schippe drauf legt und 7.1.1 oder 7.1.2 liefert – oder zumindestens ab und an ein Security Update. Vermutlich nicht, aber für die nächsten 1-2 Jahre ist man mit Android 7 schon gut gerüstet, das meiste an Neuerungen findet sowieso über die Play Services Einzug (Instant Apps, Instant Tethering, etc).

  9. Nüscht bisher.

  10. Hallo, hab heute mein Moto Z ganz neu bekommen, jetzt würde ich gerne das Update machen und dann nochmal auf die Werkeinstellung Zurücksetzen bevor ich es einrichten. Leider bekomme ich immer nur die Meldung das alles aktuell ist. Hab das Gerät von der Telekom, gibt es dafür das Update schon?

  11. Hi die beiden Poster vor mir warte ich noch immer auf das Update. Kann es sein, dass der Rollout gestoppt wurde?

  12. Definitiv nicht. Habe gerade vorhin nachgesehen und da hat es „klick“ gemacht. Nun installiert mein Moto Z Play gerade Nougat.

  13. VanillaAndroidFan says:

    Bei meinem ZPlay läuft auch gerade der Download von Nougat
    Ein 880,4MB großes Update (Wen es interessiert)