Microsoft Windows 8.1: finale Version erst im Oktober erwartet

Viele von uns haben sich sicherlich die Windows 8.1 Preview-Version installiert. Sie bietet nicht nur einen fragwürdigen Start-Button an, sondern viele Verbesserungenfür das Privat– und Business-Umfeld. Im Juli gab es konkrete Termine für die finale Version von Windows 8.1. Auf der Worldwide Partner Conference (WPC) in Houston stellte Tami Reller (Windows CMO and CFO) damals das Zeitfenster vor.

Windows 8.1

[werbung]

Microsoft steht nach momentanen Berichten kurz vor der Fertigstellung von Windows 8.1 und wird nach dem jetzigem Kenntnisstand den Termin halten können. Erst gestern erreichte uns eine neue Version von Windows 8.1, die unter anderem neue Assistenten mit sich brachte.  Soweit alles nach Plan, doch das Release-Datum soll sich für den Endkunden dennoch nach hinten verschieben.

Wurde bislang mit dem September gerechnet, soll nun die finale Version von Windows 8.1 gerüchteweise erst im Oktober für Kunden zu haben sein. Vorab ist sie nur für Hardware-Partner zu haben, damit diese ihre Rechner damit ausrüsten können. Auch für Menschen mit Technet-Abo gibt es eher schlechte News: es sollen keine Versionen final zur Verfügung gestellt werden, bevor nicht für alle die Vollversion zu haben ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Servus,
    wollte ma wissen ob man den startbutton bei Windoof 8.1 entfernen kann?
    Weil bin zuemlich zufrieden mit meinem Classic Shell

  2. Hab andernorts gelesen, dass MSDN Abonenten die finale Version ebenfall erst im Oktober bekommen sollen. Find das absolut Schwachsinnig. Wie soll man sich als Entwickler auf so auf die Eigenheiten des neuen Systems vorbereiten, bevor man Software für Kunden auf das System anpasst? Bisher hatte man ja bei einem Zeitraum von August bis Oktober immerhin noch knapp zwei Monate Zeit, die in den meisten Fällen auch ausreichend war.

  3. Starbutton ist das neuste killerfeature von Windows ;-).

  4. Ich hatte mir schon damals beim Erscheinen von Windows 8 gedacht das der Startbutton mit dem nächsten Update wieder eingeführt wird……Microsoft macht sich nur noch lächerlich in letzter Zeit……

  5. tolles Hintergrundpic… kann man sich das vielleicht irgendwo auf der MS-Homepage runterladen?

  6. Ich finde es schon erstaunlich wie der Startbutton so sehr polarisiert.
    Übrigends war er ja nie wirklich weg

  7. @Nauheimer
    Habe hier die Preview zusammen mit der Classic Shell Beta laufen. Funktioniert 1a 😉
    Und von Start8 gibt es bereits auch eine Betaversion für Windows 8.1

    Das einzige was bei mir unter Windwows 8.1 zicken macht ist MS Office 365 😀

  8. „MS Office 365“ ist ein bundling von Cloud-Diensten und Office 2013

    läuft übrigens prima unter W8.1 😉

  9. Ich habe aktuell noch massive Probleme mich an W8 zu gewöhnen. Hoffentlich wird das mit 8.1 wieder besser.

    Ich hoffe Microsoft bekommt die Kurve und wird Windows 8.1 (oder den Nachfolger) vom Handling etwas in Richtung Windows 7 ausrichten, ansonsten muss ich wohl wirklich die Windows-Welt verlassen. 🙁

  10. bei der Preview BSODs auf zwei Testumgebungen 0xC1900101 – 0x4000D kmode_exception_not_handled (nicht nur bei Update, auch bei Neuinstall mit 8.1 ohne Peripheriegeräte) – ist vermutlich doch eine größere Baustelle

  11. Win 7 4 ever says:

    Wozu der Startbutton? Als Win 8 raus kam sagte man doch den würde eh keiner nutzen ^^

  12. DanielJackson85 says:

    @Win 7 4 ever
    den nutzt man ja eigentlich auch gar nicht mehr, denn wer mit Win8 umgehen kann wird merken das die Kacheln nichts anderes sind als ein „startbutton“!!! Nur eben viel schöner und eleganter gelöst und in Kombi mit nem Touchscreen macht die Nutzung Riesenspaß!!!

    Aber es wird imemr leute geben die auf ComputerBild und Co hören und sich dem anschließen, schließlich sind es ja „führende“ Magazine in Ihrem Bereich!!!

  13. Wolfgang D. says:

    @evilbaschdi: Rechte Seitenleiste, Start.

  14. Ich habe Windows 8 auch wieder von meiner aletn Rumspiel-Workstation runtergeschmissen, nachdem die Preview darauf nicht mehr lief, weil die CPU die Features „PrefetchW“ und „LAHF/SAHF“ nicht unterstützt. Ganz toller Einfall, MS, ein OS nachträglich inkompatibel zur Hardware zu machen, auf der es bereits installiert ist.

    Inzwischen habe ich 3 Rechner von Windows 8 / 8.1 wieder auf 7 zurückgesetzt. Ich habe es echt probiert, aber das taugt mir (und meiner Frau) einfach um Welten besser.

  15. Es gibt Leute wie mich, die wollen einfach nicht weg vom klassischen Startmenü. Punkt!

    Weil es nun mal Leute gibt die eine klassische Baumstruktur mögen.

    Welcher Hanswurst bei MS nun mal entschieden hat, das wäre altbackend – ist ein absoluter Nerd , der mal richtig mit Blödheit beim Chef glänzen wollte.

    Mal ehrlich… muss ich mir denn wie bei windows 8 geschehen, alle Verknüpfungen von den Programmen und deren weiteren Inhalte auf einer Seite als Kacheln anzeigen lassen. Wo man erstmal blind wird und dann wie bei einem Memo Spiel die richtige Kachel zum starten suche.

    Und nein… Ich habe nicht alles Programme und Verknüpfungen im Kopf um einfach mal die suche per Tastatur zu starten. Es ist auch ein Schritt nach hinten!

  16. @matze:
    oder auch nicht

  17. @Dirk Ramann

    sorry, bin ziemlich spät dran, aber ich habe gerade ein bisschen meine erhaltenen Feeds aufgeräumt und bin hier wieder darübergestolpert.

    Vielen herzlichen Dank, Dirk! Du bist der BESTE! Hast mir sehr geholfen, weil ich es „irgendwie“ nicht gefunden habe. Danke!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.