Microsoft Surface Pro (Core i5, 128 GB, 4 GB RAM) für 399 Euro

Kurze News für Menschen, die vielleicht mit einem Microsoft Surface Pro liebäugeln. Bei iBood gibt es momentan das Surface Pro in der Variante mit Intel Core i5 Prozessor, 4 GB RAM und 128 GB Speicher für schmale 399,95 Euro. Ist Angebot des Tages, ich weiß allerdings nicht, wie groß die Bestände sind, im Zweifelsfall besser früher als später bestellen. Bei dem Preis macht man mit dem Surface Pro nicht viel verkehrt. Immerhin erhält man hier ein Tablet mit Windows 8 Pro, nicht die abgespeckte RT-Variante. Einen Test des Surface Pro findet Ihr hier.

Surface 2 Pro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Laut Datenblatt handelt es sich um die 1. Generation, welche mit mageren 4 Stunden Akkulaufzeit daher kommt. Schade. Wen das nicht stört, ist bei dem Preis jedoch gut aufgehoben.

  2. Michael S. says:

    Ja die 4 Stunden sind auch eine Herstellerangabe. Ich hatte schon mal ein SP1 und konnte mit dem damals gerade mal 2,5 Stunden Videos schauen, bis der Akku leer war. Das ist schon ein bisserl wenig! Darum habe ich es auch zurückgeschickt. Dafür gibts nun ein Surface Pro 3 für mich! 😀

  3. Ich habe meinem Vater gerade das Surface Pro 1 hier gekauft:

    http://www.misco.de/product/700142334/Microsoft-Surface-Pro-128GB-Bundle-inkl-Surface-Type-Cover-2-und-Garantieerweiterung-auf-insgesamt-3-Jahre-

    Da kriegt man für 499€ noch ein Jahr mehr Garantie und das Type Cover 2. Versand war schnell, Verpackung war eine Katastrophe. Karton ca. 4x so groß wie die Surface Verpackung, keine (!) weitere Polsterung. So sah das Paket dann auch aus. Also vielleicht doch lieber bei ibood kaufen 🙂

    Für mich wäre das 1er Surface nix. Aber für meinen Vater als Ersatz für den alten Windows XP Office PC finde ich es ideal.

  4. Der Preis macht das ganze als Zweit-PC durchaus interessant.

    Gibt es dafür evt. ein Type-Cover mit Akku? Ansonsten wäre das Misco-Angebot von Ben ja auch nicht zu verachten.

  5. Passt bei iBLOOD auf… Es kann gut gehen, muss es aber nicht
    https://www.shopauskunft.de/bewertung/iBOOD–S-14162.html

  6. Sparbrötchen says:

    Läßt sich auch als Hackintosh mit Mavericks nutzen
    http://www.youtube.com/watch?v=64UQ7el-FrM

  7. Danke an Ben für den genialen Hinweis. Das Cover alleine kostet ja knapp 130€, somit ist das Misco-Teil ja echt genial. Habs bestellt und bin gespannt. Kommt auf alle Fälle viel schneller als die von iBood, da dauerts ja immer lange, da die erst beim Hersteller bestellen wenn alle iBoods (aus den anderen Ländern) die aktion beendet haben. Das ist dann auch der Grund weshalb einige nix bekommen – weil halt nicht genug da.

  8. Wartender says:

    Hat schon wer eine Lieferung erhalten?
    Ich warte immer noch…

  9. Wartender says:

    Lieferung kam heute. Das Ding kann aber nur italiano, espanol und noch ne andere Sprache…
    Nicht mal englisch und ich bastel grad seit über ner Stunde rum da Deutsche Sprache reinzubauen…

    Deshalb so günstig 🙁

  10. Mobiler User says:

    Ein Business-Gerät für über 1000 Euro und dann kein WWan?
    Wow! das schafft sonst nicht mal Apple.
    Schade, sonst wär’s der perfekte Business-Laptop-Ersatz für mich und wahrscheinlich auch viele andere. Ein „Eierkocher“ (mobiler Hotspot) sit für mich aus Sicherheits- und Compliance-Gründen leider indiskutabel.

    Schade, schade…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.