Anzeige

Microsoft Security Essentials 2.0 Beta erschienen

Boah Leute, seit zwei Stunden versuche ich, die neue Microsoft Security Essentials 2.0 zu zerren. So ein Mist, immer wieder Abbrüche. Keine Chance. Vorab die Lösung für Interessierte: es klappt nur mit dem Internet Explorer und dem Microsoft-eigenen Download Manager FTM.

Auf einem meiner Windows PCs nutze ich ja seit Anbeginn aller Microsoft Security Essentials-Tage die kostenlose Antiviren-Lösung, sodass ich mir dachte: „Mensch, Vollbackup machen und Beta installieren“.

Die neue Beta steht nur in englischer Sprache zur Verfügung. Download funktioniert nur mit Microsoft Live ID und Microsoft Connect.

Immer dran denken. BETA.

Was ist neu in der Version? (siehe auch Windows Team Blog)

Integration in die Windows Firewall (kann aus den Essentials aktiviert werden)

Neue Engine (schneller, leistungsfähiger)

Besserer Schutz vor Attacken aus dem Web, Integration in den Internet Explorer

Ich selber kann jedem nur sagen: probiert die Microsoft Security Essentials mal ruhig aus, ich bin zufrieden damit (was ja nichts heissen muss). Alternativ gibt es ja immer noch AVAST!.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. *hehe!

    Ich nutze NUR Avast! Mehr nit! Obwohl ich eine Legale Win7 Ultimate besitze, ich will mir nicht mehr wie das Nötigste von M$ zerren müssen!

    Dennoch Danke für die Info …

    … greetz from me! ;o)

  2. Warum Microsoft Lösung, wenn es bessere gibt?
    Oder gibt es da ein Vergleich, der beweist, dass Microsoft besser ist ?

  3. Björn Wortmann says:

    ich nutze auch nur Avast. Irgendwie hab ich bei den Essentials immer das Gefühl das dass mein Sys ausbremst

  4. Ich bin zurück zu ESET, weil bei meinen beiden Systemen (W7&XP) die Virensignaturen sich nicht regelmäßig automatisch aktualisierten, hatte dazu einen Thread bei Softwareluxx gestartet. Das war nervig, ging echt nur per manuellem Update!!
    Auch hatte ich MS angeschrieben, das Problem ist denen bekannt, und gab auch Lösungsvorschläge, aber hatten nichts bewirkt, alles blieb unverändert. Hier mal der Link vom Thread
    http://www.hardwareluxx.de/community/f230/microsoft-security-essential-auto-update-nicht-mehr-regelmaessig-722630.html

  5. Bei Avast 5 i.V.m. Thunderbird ist es mir zu umständlich, wenn eMail Check aktiviert ist, alle IMAP Konten da umzustellen, hab ich kein Nerv zu.

  6. und was ist mit Comodo? Hat auch eine kostenlose Suite…

  7. Ich nutze derzeit noch Kaspersky.

    Was ist denn aus eurer Sicht eine gute Suite bzw. guter Scanner in Bezug auf Sicherheit und vor allem Performance?

  8. (Ich glaube, ich nenne mich jetzt hier „Tom C.“)
    Habe mir eben beide (x86 & x64) Versionen gezogen und werde meine Installation gleich mal aktualisieren …
    Das „Problem“ mit den Updates hatte (u.a.!) ich MS schon während der ersten Beta-Phase gemeldet, aber bis heute haben sie das nicht auf die Reihe bekommen. Ist für mich aber nicht so wild, weil ich eh ein Login-Skript verwende und da eben auch das Update der MSE „manuell“ anstosse.
    Ansonsten bin ich mit dem Teil sehr zufrieden und würde (umgekehrt zu jojo oben) fragen: Warum eine andere Lösung, wenn MS eine gute anbietet?

  9. Schaut doch mal hier:

    http://www.av-comparatives.org/index.php?option=com_content&view=article&id=144&Itemid=152

    und guckt euch die Testergebnisse von May 2010 an.

    Dann kann selber entscheiden und auch sehen welche Suite / Programm besser ist 😉

    Ich persönlich nutze ESET.

    Und wenn ich mir mal AVAST angucke..naja 29% Erkennungsrate ist nicht viel 🙂

  10. ich vertrau MS kein bisschien was sicherheit angeht.

    Nebst Serverbasiertem-Netzwerk-Virenschutz vertrau ich auf G data.

  11. Obwohl G-Data ja mit den 2 Scan-Modulen von BitDefender und Avast arbeitet…

    aber ich denke ich werde auch nächstes Jahr nach G-Data wechseln wenn meine ESET Lizenz abläuft. Bzw. mal antesten 😉

  12. @Rene:
    Laut Deinem Test ist MS 7 Prozent besser als ESET …

    @paradonym:
    1. Nach obigem Test ist G Data ein Tick besser als MS (2 %)
    2. Wenn Du MS nicht traust, dann hast Du sicher nur MACs und Linux in Deinem Netz, oder? Alles andere wäre ja grob fahrlässig!

    Was ich damit sagen will: MS hat(te) sicher massive Probleme was das Thema Sicherheit angeht, aber mit dem MSE bieten sie IMHO ein gutes Produkt an. Keiner muss es verwenden, es ist nicht an Windows gekoppelt wie (früher?) der Internet Explorer. Ich wundere mich einfach nur, warum hier alle (die hier gepostet haben) anscheinend Windows verwenden, aber MS nicht über den Weg trauen! Herrgott, dann bootet Ubuntu!

  13. Ich hab ja nicht gesagt das Eset / MSE besser ist wie G-Data, nur das ich es momentan verwende 😉

  14. @Rene: „als“ … besser ist als …
    🙂
    BOW, Klugscheisser!

  15. grr wie ich sowas hasse xD…alter besserwisser 😛

  16. Seit wann ist der FDM ein Microsoft-Produkt? *staun*

  17. Ich nutze Microsoft Security Essentials schon eine ganze Weile und kann mich nicht beklagen. Die Oberfläche ist sehr aufgeräumt und übersichtlich. Ich habe – im Gegensatz zu anderen Scannern, auch nicht das Gefühl, dass das System ausgebremst wird.
    Einen Virus hat er noch nicht gefunden, das muss nichts heißen.
    Entweder der Scanner ist schlecht oder es sind keine Viren da 😉

  18. nippelnuckler says:

    gerade beim MSE habe ich das gefühl das NICHTS ausgebremst wird (hatte NOD und avast getestet, mit beidem sehr unzufrieden), perfekte systemintegration, ich bin äuserst zufrieden mit win7 64bit und MSE

  19. Die Erkennungsrate ist „bescheiden“ bei MSE bisher, wie es bei der neuen Version ist muss sich zeigen. Jedenfalls haben wir das mal getestet auf einem System das 6 Monate mit MSE in Betrieb war. Danach haben wir mal einen anderen Scanner installiert und der wurde alleine 6 mal fündig !

    Der User wiegt sich also in Sicherheit, dabei ist das System schon lange infiziert.

  20. @Caschy, ich denke mal du meinst den FTM (FileTransferManager) ?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.