Microsoft England zeigt Windows 8-Verpackungen

Tja – nun wissen wir auch endlich, wie die Verpackungen von Windows 8 aussehen, denn Microsoft zeigt diese momentan auf den englischen Seiten von Amazon, die Windows 8 als N- und als Pro-Version an den Mann bringen wollen. Bereits Anfang August 2012 gab es die Boxshots zu sehen.

Das wirklich moderne Betriebssystem kommt auf der visualisierten Pappschachtel meiner Meinung nach nicht gut weg – aus der Entfernung betrachtet würde ich eher behaupten, dass in diesem Karton ein Pullover von Bill Cosby aus den frühen 90ern steckt. Übrigens: man wird bei Amazon nicht nur die DVDs mit Windows 8 bekommen, man wird auch einfach Keys kaufen können und Windows 8 dann per Download einspielen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Etwas Offtopic, aber rein interessehalber:
    Wird es wieder „Family-Versionen“, womit ich 3 Lizenzen für einen Preis/eine Packung meine, geben?

  2. Och nö, mit dieser Verpackung kaufe ich Windows 8 nun doch nicht.

  3. Und wie ist sie Haptik?

  4. Mein erster Gedanke zum Design der Boxen war auch: 90iger! ^^

  5. Ich find’s geil 😀

  6. Dr. Büchsenschütz-Nothdurft says:

    Scheusslich!

  7. Nicht schick, aber auffällig. Werde mir Windows 8 aber eh nicht im Laden kaufen und stelle auch keine Softwareverpackungen in der Wohnung auf.

  8. Die gibt es wohl jeweils noch in verschiedenen Farben, was ich so gehört habe…

    Sagen wir mal so: ob/wann/wievielmal Win8 ich mir gönne, das wird wenig von den Farben des Kartons abhängen – sondern eher von meiner Stimmungslage. :mrgreen:

  9. Alexander Walch says:

    also mir gefällt die schachtel wirklich!

  10. erinnert mich auch an die frühen! 90er als so ziemlich alles mit einfarbigen geometrischen Elementen, meist in pink hellblau oder grün zugekleistert wurde.
    Wobei ich ehrlich gesagt das Design deswegen nicht schlecht finde. Da gibt es schlimmeres.

  11. @hoschi: trotzdem ist es doch traurig, dass sich das Design nach gerde einmal 20 Jahren bereits wiederholt.

    Ich finde es unsinnig, einen so großen Hype um Win 8 zu machen… das ist alles noch nicht in dem Topf, in dem es kocht. Auf zdnet ist ein Artikel mit Paul Allen (Mitbegründer von Kleinweich).
    http://www.zdnet.de/88126176/windows-8-gibt-microsoft-mitgrunder-paul-allen-ratsel-auf/
    Als Kunde möchte ich nicht Trend mitmachen und irgendwelchen Müll übergestülpt bekommen, nur weil es irgend so ein Design-Fuzzi toll findet. Dafür bin ich auch kein Apple-Fan.

  12. @Brater: ich werd´mir das Win8 wohl 1x als Upgrade holen und ein bißchen testen. Was ich so aus den Vorversionen weiß und mich weiter informiert habe, wird man ´ne Menge ändern können.

    Wenn ichs einigermaßen so hinbekomme, das es mir paßt, dann sehe ich weiter. Ein Image von Win7 ist im Notfall fix zurückgespielt – und die 35,- sind auch verkraftbar, selbst wenn ich es nicht ernstlich nutze. 😕

  13. Windows 8 pr0n? 😀