Microsoft Cortana: derzeit keine Pläne, den Assistenten auf iOS oder Android zu bringen

Bereits gestern gab es Informationen um Microsofts intelligenten Sprachassistenten Cortana, der sich derzeit in einer Betaversion auf de Windows Phone nutzen lässt. Spekulationen wurden laut, dass Microsoft den Assistenten auch auf andere Plattformen bringen könne.  Hier kochten dann schnell Vermutungen hoch, dass Cortana „bald“ Anflug auf iOS und Android nehmen könnte.Cortana

Marcus Ash, Group Program Manager for Cortana on Windows Phone, hat sich nun noch einmal zur Sache geäußert und ein bisschen für Klarheit gesorgt. Microsoft sei es in erster Linie einmal wichtig, Cortana zu verbessern, auch sollen mehr Menschen in anderen Ländern in den Genuss des schlauen Assistenten kommen. Windows Phone-Nutzer sollen genau das finden, was sie auch suchen – das beste Nutzererlebnis wird auch nur auf der Windows Phone-Plattform zu finden sein. Sofern diese Punkte gegeben sind, könnte man erst einmal darüber nachdenken, Cortana auch auf die Desktop-Plattform Windows zu bringen, damit noch mehr Menschen Zugang haben. Erst wenn dies alles geschafft ist, könnte man auf Cortana auf anderen Plattformen andenken. Pläne in diese Richtung habe man allerdings nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Egal. Die arme Cortana wär eh komplett aufgeschmissen, wenn sie ausserhalb von Nordamerika Bing als Quelle verwenden müsste.

  2. 2 Artikel für den Microsoft scheiss. Ich glaub das reicht !

  3. Auf welche Frage bezieht sich eigentlich die Antwort im Artikelbild :-)?

  4. @Alex
    War auch mein erster Gedanke, solange sie mit Bing suchen muss ist das Ganze schon von Anfang an zum scheitern verurteilt.

  5. Ich, wer sonst? says:

    @ andre: <

  6. Finde es völlig OK … jedem Assistenten das eigene OS!

  7. Es ist echt eine Schande, dass es Microsoft nicht hin bekommt, eine ordentliche Suche außerhalb der USA auf die Beine zu stellen.
    Bing funktioniert dort mittlerweile wirklich hervorragend und ist echt eine Alternative zu Google.
    Aber mit den aktuellen Ergebnissen wird das in Deutschland leider nix 🙁

  8. @andre,
    auf solche Kommentare wie von dir kann man auch verzichten. Außerdem gibt es hier viel mehr Blogeinträge für Apple/iOS und Google/Android und sonstige Android Apps und Dienste, als über Windows Phone. Was regst du dich den überhaupt darüber auf? Wenn es dich nicht interessiert, dann lese es halt nicht, und schreibe auch nichts darunter.

    PS: Gesendet von meinem Windows Phone.

  9. @Chris, Aber lang nicht so wie die Marktanteile der Systeme. Microsoft bekommt mehr als 5% der News, teilweise sogar viel mehr und ja das geht einem auf den Sack – Da es viel Marketing-Müll ist wie, „Cortana wird nicht auf IOS/Android umgesetzt oder doch“ WTF!?!?

    Klar muss man es nicht lesen, aber die News ist halt im Stream solange man das Blog abonniert hat. Und die meisten lesen das Blog weil es so krass aktuell ist und nicht wegen der News-Typen.

    Das ist auch der Grund wieso dieses Blog dann halt Randgruppen anzieht – Spezialisierte Android/Apple/MS Blogs gibts ja zu hauf.