Telekom MegaStream: MagentaTV, Disney+, Netflix und RTL+ im Paket

Wir berichteten an dieser Stelle bereits über das Paket „MegaStream“, welches die Telekom ab dem 5. Oktober anbieten wird. In unserem ersten Beitrag ging es um das Magenta-TV-Paket im Zusammenspiel mit dem Internetzugang der Telekom, doch Kunden werden das komplette Paket auch buchen können, wenn sie bei einem anderen Anbieter sind.

2021 Apple TV 4K (64GB)
  • Dolby Atmos für faszinierenden, raumfüllenden Sound
  • Der A12 Bionic Chip verbessert Audio, Video und Grafik deutlich, und dadurch auch deine Games und Apps

Für den MegaStream bündelt die Telekom ein paar Pakete. Für 26 Euro im Monat erhält man Zugriff auf die Inhalte von Disney+, Netflix und RTL+. Ebenso inklusive sind über 100 TV-Sender in HD, den Zugriff auf die Megathek (MagentaTV Mediathek), 50 Stunden Cloud-Speicher sowie die Restartfunktion, Replay und Timeshift. Man kann das neue Angebot auf fünf Geräten nutzen und sogar an drei Geräten gleichzeitig.

Abgesehen von Netflix gab es da schon spannendere Aktionen von der Telekom, wo es für rechnerisch für knapp über 10 Euro MagentaTV, Disney+ und RTL+ gab. Immerhin: Für MagentaTV-Neukunden und Kunden mit Internet und Festnetz, hat das Unternehmen ein Angebot: Für die Monate 1 bis 6 ist MegaStream kostenlos, für die Monate 7 bis 12 fallen 21 Euro monatlich an. Ab dem 13. Monat wird der reguläre Preis von 26 Euro monatlich in Rechnung gestellt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Netflix vermutlich nur in der Basisvariante und damit eigentlich unbrauchbar – richtig?

    • Wahrscheinlich. Update ist aber möglich bei Netflix für +5€

    • In den bisherigen Angeboten gab es Netflix in der 1080p-Variante und man konnte über Netflix notfalls rabattiert auf 4k upgraden.

    • Weiß hier jemand wie das Ganze accountmäßig funktioniert?
      Jetzt habe ich Netflix normal als App auf meinem Fire-TV.
      Wenn ich das Magenta nehme, wie kommt die Verknüpfung zwischen der Inklusivität von Magenta und meinem Account zusammen?

      • Du bekommst einen Link von der Telekom mit der du das Konto verbinden kannst und zahlst dann nicht mehr an Netflix. Das restguthaben wird auf dem Netflix Konto hinterlegt und dann das nächste mal abgezogen wenn du wieder bei Netflix direkt buchst.

  2. Ich hoffe im Dezember kommt auch ne Paramount Option…

  3. Aber immer noch bei der Telekom 2.0 Stereo Sound und nur HD.

    4K + Dolby etc nicht via OTT Stream.

  4. Youtube Premium noch rein und ich wäre dabei.

  5. sorry, aber wer sowie geld für eigentlich nichts greifbares bezahlt und dafür eigentlich nur 2. klassige filme und serien bekommt, dem ist eigentlich nicht mehr zu helfen. (Telekom Kunde, Internet, 29,95)

    • Äh, André bist du es? Zweitklassige Filme bei Disney+?

    • Ich bestreite damit seit Monaten meine Heimkino-Abende. Die große Auswahl an auch Oscar- und Emmy-gekrönten Filmen und Serien kann man eigentlich nur als cineastischer Legastheniker als „zweitklassig“ bezeichnen.

      Und muss man bei Tausenden Services und Plattformen weltweit, die einen persönlich nicht interessieren, eigentlich immer reflexartig Kommentare abgeben, dass diese nichts taugen und unnötig sind? Nutz doch das, was dir gefällt, und spar dir die Energie, anderen das madig zu machen, was ihnen gefällt. Nicht alles auf der Welt muss dir gefallen

      • ging mir eher ums preis leistungsverhältnis. kino hab ich mir auch gekauft. bei prime für 16,99 für top gun 2. und ich höre viele denen es genau so geht

  6. Da man als Telekom-Kunde ohnehin zur Zeit Disney+ für ein Jahr kostenlos bekommen kann, lohnt sich das Paket unterm Strich noch weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.