Telekom: Neuer Tarif MagentaZuhause mit MagentaTV MegaStream

Ab dem 5. Oktober gibt’s bei der Telekom neue Tarife bezüglich Internet und TV. Wir konnten bereits einen Blick in die Dokumente werfen, was die Telekom da plant. Die neuen Angebote hören auf die Namen MagentaZuhause L mit MagentaTV MegaStream und MagentaZuhause M mit MagentaTV MegaStream.

Das L-Angebot ist ein TV- & Streaming-Komplettpaket mit Netflix Standard, Disney+ und RTL+ Premium. Nutzbar mit Media Receiver, MagentaTV One und mobilen Geräten. Mit Festnetz- & Internet-Flat (bis zu 100 MBit/s im Down- und 40 bzw. 50 MBit/s im Upload), über 100 Sendern in HD, zahlreichen TV-Funktionen und mobiler Nutzungsmöglichkeit. Preis des Ganzen? 70,95 Euro brutto pro Monat.

Das M-Angebot ist fast identisch. Kostet 65,95 brutto, bietet aber lediglich 50 MBit/s (im Down- und 10 im Upload (max.))

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, zum Start wird’s einige Aktionen und Kampagnen geben:

Breitband-Neukunden inkl. MagentaTV – 6 Monate 19,95 Euro

Breitband-Bestandskunden SpeedUp – 6 Monate Preisvorteil

Breitband-Neukunden Young inkl. MagentaTV – 6 Monate 19,95 Euro

MagentaTV: 1 Jahr Disney+ geschenkt

MagentaZuhause Young: bei Bandbreitenerhöhung 24 Monate 5 Euro sparen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. man zahlt also 25eur für tv, netflix, rtl+ und disney. gibt’s auch ohne 24 monate knebel zu dem kurs, manchmal sogar billiger.

    • Netflix kostet 7,99€, Disney 8,99€ und RTL+ 12,99€, das sind schon 29,97€
      Also müsste es deiner Aussage nach ein Angebot geben, wo man fürs TV schauen Geld bekommt (mindestens 5€), anderenfalls kann man nicht unter 25€ kommen.
      Klär uns doch bitte auf, welche Angebote du hier kennst. Danke.

      • Netflix Standard kostet 13 Euro nicht 8 Euro

      • Jedes Milchmädchen wäre stolz auf dich.
        Zunächst: RTL+ kostet nur 4,99.
        RTL+ ist bei Magenta mittlerweile in allen Tarifen inklusive, d.h. 15,- ohne Vertragsbindung oder 10,- für 24 Monate.
        Bis vor kurzem gab es 24 Monate Magenta + RTL+ + Disney für eff. 10,50 im Monat.
        Disney gibt es seit Launch pausenlos irgendwo kostenlos, z.B. abwechselnd bei Telekom und Congstar, ich habe für das Abo bis zum 10,50-Deal pausenlos noch nie was bezahlt.

        Wenn du richtig sparen willst, hol dir lieber Waipu+Netflix aktuell noch für 12,25 (mit deutlich besserer Senderauswahl und Übertragungsqualität), und buch Disney bei Bedarf dazu. Ob man RTL+ braucht oder nicht, bleibt sowieso dahingestellt.

        • Das ist dann Mal wieder der Fall von übertriebener Sparsucht, jedenfalls für mich.
          Ich hab keine Lust ständig Accounts und Abos zu wechseln nur um ein paar Euro zu sparen. Außerdem ist es natürlich sehr fair und transparent das man den AGB-Preis eines Dienstes der Telekom mit irgendwelchen zeitlich befristeten Abos, oder ihren eigenen, vergleicht und damit argumentiert es wäre günstiger.
          Magenta TV, Disney, Netflix und RTL für insgesamt 25€ ist schon kein schlechtes Angebot.
          Das RTL+ bei den anderen Magenta TV Tarifen bereits inklusive ist ändert am der Diskussion überhaupt nichts, denn trotzdem ist es eine Option welche du auch hier dazu bekommst und daher in der Rechnung Beachtung finden muss.

  2. Einmal im Jahr einen Monat Disney+ und ich hab alles gesehen was meiner ToWatch Liste steht.

  3. Ich sehe das durch die 24 Monate Bindung auch eher negativ, einzeln gebucht fährt man da denke ich günstiger. Ich aboniere immer nur mala wieder einzelne Monate und w echsel die Abos man kann ja anicht alles gleichzeitig schauen.

    • Das stimmt wohl. Dachte ich auch und hatte mich deshalb gegen den TV Netflix-Tarif entschieden.
      Nur um im Endeffekt seit 1,5 Jahren durchgehend ein Netflix-Abo seperatezu zahlen 🙂
      Aber es gibt Leute die das wirklich regelmäßig kündigen und neu abschließen, für die ist der Weg günstiger …

  4. Disney nur das 1. Jahr gratis. RTL+ aktuell für mich wegen Fußball interessant, ansonsten sind mir selbst die 5 Euro zuviel.

    Bei Waipu kostet das 25 Euro (TV+Netflix). Oft sogar Rabatt.

  5. Finde ich zu teuer. Aber naja wer die ganzen Streamingdienste nutzt bitte schön. Finde mein VF Cable MAX da deutlich günstiger, da ist sogar die Flat für Mobilfunk dabei.

    • Cable MAX ist ein reiner Internettarif, beinhaltet weder TV noch Streamingdienste.
      Das sind zwei verschiedene Dinge

    • Es gibt doch auch Telekom-Tarife ohne jegliche Streamingdienste. Wieso muss man unter eine Meldung zu einem Tarif, der sich explizit an Streaming-Nutzer richtet, schreiben, dass es bei einem Mitbewerber Tarife ohne Streaming gibt, die günstiger sind, erschließt sich vermutlich nur dir, Celli.

      • Weil der eigene Apfel eh immer der coolste ist, da können die Birnen aller Anderen halt allein deshalb nie gegen anstinken.
        Gilt umso mehr, wenn … man eigentlich nicht so recht Plan hat, wozu so ein Apfel überhaupt gut ist / ein grosser Teil der Restbevölkerung die bewusst meidet, weil das Erlebnis laufend unkalkulierbar schwankt.

        Das ist demjenigen dann völlig egal … und uns als Konsequenz eigentlich auch, oder?
        ;oÞ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.