Medion LifeTab S7852 mit Update auf Android 4.4.2, Fernbedienungs-App und mehr

Seit gestern ist das Medion LifeTab S7852 in den Aldi-Filialen erhältlich. Zum Zeitpunkt unseres Testberichts war eine entscheidende Funktion noch nicht verfügbar, die mit diesem Update nun verfügbar ist. Die App zur Nutzung des Tablets als Fernbedienung für Multimedia-Geräte. Aktuell lassen sich mit ihr allerdings nur andere Medion-Produkte steuern, in einem weiteren Update sollen dann auch Geräte anderer Hersteller hinzukommen.

Medion_Lifetab_S7852_Update_01

Das ist aber nicht die einzige Änderung, die das Update mit sich bringt. Durch das Update kommt auch die aktuellste Android-Version (4.4.2) auf das Tablet. Zum Zeitpunkt unseres Tests war auf dem Tablet zwar auch bereits Android KitKat installiert, allerdings noch in Version 4.4. Außerdem wird mit dem Update der File Explorer installiert. Das Medion LifeTab S7852 hatte allerdings auch vorher schon mit dem ES Datei Explorer einen guten Datei-Manager an Bord.

Medion_Lifetab_S7852_Update_03

Der Medion Explorer wird in Version 1.0 installiert. Nutzt man diesen im Querformat, kann man mit zwei Fenstern arbeiten, auf diese Weise lassen sich Dateien schnell verschieben oder kopieren. Das Update kommt über die Updater-App, ist ab sofort verfügbar. Sollte noch keine Benachrichtigung gekommen sein, kann auch manuell nach dem Update gesucht werden.

Medion_Lifetab_S7852_Update_02

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

22 Kommentare

  1. Na sowas. Heißt jetzt 15% Akkuanzeige auch nicht mehr „in wenigen Minuten aus“?

  2. Traurig, denn ich besitze ein Galaxy Tab 8.0 LTE und Samsung veröffentlicht kein Update auf 4.4.x – das war mein letztes Samsung! Selbst Medion bekommt die Updates auf 4.4.x hin.

  3. hapepe82 says:

    Cool, muss ich sofort installieren! 🙂 Danke für die Info!!

    Einen kleinen Wehrmutstropfen hat das Tablet zusätlich zu der fehlenden automatischen Helligkeit noch: es fehlt der Vibrationsakku… oder ich habe die Option noch nicht gefunden 😉

    Ach ja und bei der Version 4.4.0 kann „AppMonster“ seine Backups nicht auf der externen Speicherkarte speichern… ich hoffe das legt sich mit 4.4.2?

    Ansonsten: schönes Gerät! genau das was ich erwartet habe! 🙂

  4. hapepe82 says:

    Nachtrag: bevor jemand meckert: ich weiss, dass das SD-Karten „Problem“ nicht an AppMonster liegt, sondern an einer Sicherheits-Policy von KitKat!

    Die Version 3.4.1 von AppMonster pro behauptet allerdings, wieder auf einer externen SD Karte speichern zu können… auf dem Lifetab geht das aber leider nicht. Auch nach Update auf 4.4.2 nicht. Schade! Andere Android Devices (ohne Root) sollen das angeblich können.

    Wenn da jemand einen Trick kennt… immer her damit 😉

  5. Hallo!
    Seit dem Update hängt mein Tablet mit der Meldung „launcher3 wurde beendet“. Und jetzt?

  6. Sascha Ostermaier says:

    @René: Kannst Du noch zurücksetzen oder geht gar nichts mehr? Ich hatte keine Probleme mit dem Update.

  7. ich möchte aber eigentlich nicht zurücksetzen, habe jetzt endlich alles eingerichtet gehabt. Gibt es da keine andere Lösung?

  8. Hallo! Habe bei dem Update genau das gleiche Problem „Launcher 3 wurde beendet“ und jetzt geht gar nichts mehr. Der Desktop ist leer und die einzige Funktion, welche ich noch auf Umwegen aufrufen kann, ist die Internetleiste, welche mich zu Google führt! HILFE! Ich habe das Tablet erst seit Donnerstag und habe vorher noch nie mit einem gearbeitet!!!!

  9. hapepe82 says:

    Das Problem hatte ich auch, aber ich habe einfach das Tablet neu gestartet… danach lief es wieder.

    Ob das eine dauerhafte Lösung ist, weiss ich nicht, ich sofort den Nova Launcher installiert, weil der eh viel besser ist, sogar in der kostenlosen Variante, also der abgespeckte KitKat Launcher 3. 😉

    Probiert das mal aus, seitdem habe ich nie wieder ein Launcherproblem gehabt! 🙂

  10. Habe jetzt einfach das Tablet auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Damit habe ich das Problem erst einmal von der Backe, aber was Updates anbetrifft, werde ich in Zukunft wohl vorsichtiger sein…

  11. Frank Müller says:

    Hallo!!
    Bei mir geht garnix mehr nach dem Update 4.4.2.
    Es steht nur „Launcher3 wurde beendet“
    Komme nichtmal zu den Einstellungen! !
    Kann jemand helfen?

    Gruss
    Frank

  12. Wenn man von oben rechts die Leiste mit den Einstellungen für WLAN usw. herunterzieht, dann kommt man auch an die Auswahl „Einstellungen“

  13. Ich hab das S7852 gestern ausgepackt und finde kein GPS-Modul. Und ein Update auf 4.4.2 findet auch nicht statt. Infrarot ist auch nicht vorhanden. Was ist da los?

  14. @bat: GPS wird standardmäßig von allen Apps, die es brauchen auch angesprochen, sollte also von selbst funktionieren. Die Infrarotverbindung wird erst mal gar nicht genutzt. Erst das oben genannte 44.2-Update + App Fernbedienung machen daraus eine IR-Fernbedienung. Leider erst mal nur für Medion-Geräte. Mehr Anbieter sollen demnäxt nachgereicht werden.

  15. Harry Gr says:

    Seit heute unterstützt auch RCoid das Lifetab.
    https://play.google.com/store/search?q=RCoid
    Somit ist es endlich möglich auch andere Geräte die nicht von Medion sind zu bedienen. Dabei lässt sich das Design vollständig selbst gestalten.

    • @ Harry Gr: Danke für den Tip. Werde ich heute abend gleich mal ausprobieren. Jetzt noch Schreibrechte auf SD-Karte und USB-Stick und ich bin restlos glücklich mit dem Lifetab.

  16. Ich habe getern zwei mal mit Medion telefoniert und wollte mich erkundigen ob es irgendwann die Möglichkeit gibt die SD-Karte sowie den USB-Stick auch beschreiben zu können.

    Beide Mitarbeieter am Telefon wussten angeblich noch gar nichts über das Problem mit Kitkat 4.4.
    Jedenfalls wurde mir versprochen das die Problematik nun an die entsprechenden Stellen im Unternehmen weitergeleitet wird. Bin mal gespannt o und was dabei rauskommt.

    Ich komme mir von Medion und Aldi ein bischen veräppelt vor. Denn beide werben mit Speichererweiterung per SD-Karte, was jedoch nicht stimt.
    Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das Gerät nie gekauft.

  17. Medion und Aldi können gar nichts dafür, daß das Lifetab nicht auf SD-Karten und USB-Sticks schreiben kann. Das ist ein Feature von Android. Früher gab es generell Schreibzugriff auf externe Medien, heute muß jedes Programm einzeln diese Rechte einfordern. Viele Programmierer haben das aber noch nicht eingebaut, so daß ihre Programme nur unvollständig nutzbar sind. Aber selbst wenn alle Programme das könnten, fehlt mir immer noch die Möglichkeit, meine eigenen Daten zu ändern, zu löschen oder auf exteren Medien zu schreiben.

  18. Yanni A. Capone says:

    An diejenigen die dach “Launcher3“ Problem haben in der Mitte einfach den Pfeil gedrückt halten bis die Google Leiste erscheint, dann Einstellung überspringen und den “Nova Launcher“ Googlen danach einfach Installieren und TA DAAA! Geht wieder alles wie am Schnürrchen 😉

  19. Habe ebenfalls das „Launcher3“ Problem (gehabt). Anscheinend hilft der Nova Launcher wirklich.
    Der CM Launcher sah zwar auch gut aus, aber da hat es mit der Bildschirm-Rotation nicht mehr geklappt…

  20. Super tip mit dem Luncher. Besten Dank. War sehr hilfreich. Im richtigen Moment bevor ich das Tablet aus dem Fenster schmiss. 🙂