Mediacenter: Kodi 15.0 Isengard Beta 2 erschienen

shield-beta2-build-600x336

Meine favorisierte Software zum Realisieren eines Mediacenters ist in einer neuen Version erschienen – ob PC, Fire TV oder Fire Stick: Kodi ist meine Wahl. Auch am Sonntag liegt man nicht auf der faulen Haut und veröffentlicht nun die zweite Beta von Kodi 15.0, welche auf den Codenamen Isengard hört. Im Vergleich zur ersten Beta hat man wieder tüchtig nachgearbeitet. Kodi 15 steht unter der Prämisse, dass man unter der Haube ordentlich ausmistet und so die Software schlanker, flotter und skalierbarer macht.

>> Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren <<

Die zweite Beta von Kodi 15.0 ist sicherlich für all jene interessant, die gerne ausprobieren und eine Entwicklung beobachten sollen. Ansonsten gilt für zufriedene Nutzer des stabilen Kanals:: never touch a runnign System. Das Changelog der zweiten Beta ist lang, will hier nicht mit besonderen Neuerungen überraschen, stattdessen behebt man Fehler und verbessert vor allem das Zusammenspiel mit der Plattform Android. Hier findet man nun auch die Unterstützung für Content in 4K bei 60Hz wieder. Interessierte finden das Changelog im Blog von Kodi, wo ihr auch die Downloadmöglichkeit findet.

TearsOfSteel4k

>> Kodi auf dem Amazon Fire Stick installieren <<

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Hi Carsten,

    was nutzt du den so an Skins und Addons?

    Viele Grüße,

    Markus

  2. *running haha

    benutzt du auf deinem NAS eine zentrale MySQL Datenbank für Kodi oder syncronisierst du über UPnP oder machst du es gar nicht?

  3. Sparbrötchen says:

    @Markus
    Falls Du kein Live TV nutzt, ist der Fire TV UI Skin empfehlenswert, der sieht genauso aus wie die Oberfläche von Amazon
    http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=207475

  4. Danke für die Info. Was mich in dem Zusammenhang interessieren würde: Gibt es unter Fire TV (Stick) eine Möglichkeit, innerhalb des Main Release die Installation auf einfache Weise zu aktualisieren? Das APK-Gefuchtel ist auf Dauer ja doch etwas unkomfortabel. auf dem Raspy meldet sich der Updater und bietet das Update direkt an.

  5. Datafreak says:

    Leute mit einem Android TV sollten noch warten. Bei mit crasht die neue Beta.

  6. Rennt wie immer tadellos auf meinen Geräten.

    @gefahrensucher – ich mach das Update per „adb install -r file.apk“ – damit wird nur geupdated

  7. Audionymous says:

    Bei mir läuft auf dem Fire Tv die 15er wesentlich beser!
    Auch die Filme laufen flüssiger. Liegt wohl an der neueren Versionsnummer von libstage.

  8. @funky: Danke für den Tipp. Über welches Tool machst du das? adbFire?

  9. @gefahrensucher – ich mach das direkt über die Kommandozeile.
    adb connect
    adb install -r file.apk

    und auf dem Nexusplayer über USB direkt angeschlossen

    Geht gefühlt viel schneller als über die Tools

  10. Okay, werde ich mal versuchen, besten Dank!