Mass Effect 2 kostenlos?

Gerade schlug in den Kommentaren die Aussage auf, dass EA scheinbar einen Fehler im System hat. Besucht man die Seite, legt sich das brandneue Spiel Mass Effect 2 in den Warenkorb und besucht die Kasse, dann passiert folgendes:

Auch die Bestätigung kam an:

Fehler im System oder wird das knapp 60 Euro teure Spiel gerade verschenkt? Wie auch immer: ich selber bin eh kein Zocker, von daher ist es für mich eh egal…

Nachtrag: Fehler scheinbar behoben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

59 Kommentare

  1. wenn man glück hat ja *g*
    aber ich denke eher nicht .. ea wird den kauf für nichtig erklären wegen systemfehler und man bekommt nichts 😉

    aber du kannst ja mal berichten …

  2. Mir gefällt dieser Fehler wenn er bis zum Ende lädt^^

  3. Sehr genial, werde ich direkt einmal ausprobieren, danke fuer die Info!

  4. wie geil is das denn, vielen dank für den tipp : )

  5. Komisch 🙂 Aber cool!

  6. In der Bestätigungsmail steht: Rabatt: 59,99 €

  7. Es kann sich nur noch um Stunden handeln bis die Firma das ganze blockiert. Eventuell hat man aber auch Glück und die warten bis Montag weil keiner am Wochenende arbeiten will. XD

  8. Hab ich auch mit Rabatt. Aber warum für lau? 🙂 EA hat doch nie was zu verschenken.

  9. Bei mir geht es nicht 🙁

  10. Bin es grad am saugen, scheint alles erstmal geklappt zu haben 😉 Ich berichte mal, wenn alles geklappt hat.

  11. Konsequenzen drohen dann aber keine?

  12. @Seppel denke nicht, ist die Schuld von EA. Wenn im Handel ein Preis falsch ausgestellt wird, muss sich der Händler auch daran halten.

  13. „Konsequenzen drohen dann aber keine?“ würde mich auch interessieren

  14. Bin dabei! 🙂

  15. Ist sowieso zu spät ich lads schon 😉

  16. Danke Caschy 😀 da wird man fürs häufige lesen deines Blogs mal richtig belohnt!!! Hat bei mir anscheinend auch geklappt, werde es gleich wissen 😉

  17. Danke für den Tipp! Mal schauen ob der Download durchläuft 😮

  18. Gleich mal ausprobieren, hoffentlich kommt dann morgen keine „richtige“ Rechnung 🙂 …
    Irgendjemand schon fertig geladen?

  19. Danke!

  20. Naja, aber was passiert wenn es dann doch ein Fehler im System war, müssen die downloader dann zahlen? 😛 Wenn nicht, rufe ich meinen Kumpel mit einem Win PC an 😀

    Wäre schon interessant, habs noch nicht, würde aber gerne…

  21. Ich denke schon dass es da irgentwelche Kosten geben wird… Oder nicht?

  22. Hmm.. mit welchem Browser funktioniert das denn und welche Seite muss ich aufrufen, damit sich das Game in Warenkorb legt?

    Danke.

  23. @Christian
    Nicht ganz richtig, der Preis der an der Kasse angezeigt wird ist der tatsächliche Preis egal ob es falsch ausgeschildert wurde oder nicht und ich denke mal das es bei dem Onlinekauf nicht anders wäre da EA eure Daten hat können die immer noch ne Rechnung ausstellen von runde 60€ 😉

    ich bin gespannt was da raus kommt halte uns auf dem laufendem^^

  24. Wenn das klappt (lade mit Fullspeed) dann hast du einen Menschen sehr glücklich gemacht caschy – und der vergelich mit dem Handel hinkt gewaltig – dort gibst nämlich Du das Angebot ab und der Händler muss es annehmen – aber was solls, EA hats ja gemacht 😀

  25. Just in Case aus den AGB´s „Wir behalten uns das Recht vor, den Preis und alle sonstigen in Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen gemachten Angaben jederzeit zu ändern. Sollten der auf der jeweiligen Website für ein Produkt oder eine Dienstleistung angegebene Preis oder sonstige relevante Angaben zum Zeitpunkt deiner Bestellung wesentliche Fehler enthalten, werden wir: (i) dir den korrekten Preis oder die korrekten Angaben per E-Mail mitteilen und (ii) dich bitten, den Kauf des Produktes bzw. der Dienstleistung zum korrekten Preis bzw. mit den korrigierten Angaben zu bestätigen. Gegebenenfalls werden wir dich auch darüber informieren, für welchen Zeitraum das Angebot oder der Preis ihre Gültigkeit behalten. Solltest du mit dem korrigierten Preis oder den korrigierten Produktangaben nicht einverstanden sein, werden alle bereits bezahlten Beträge in voller Höhe erstattet“

  26. Genaugenommen können gar keine Kosten kommen.
    Du hast das Spiel für 0 Euro kaufen wollen nicht für 60Euro und genau deswegen hast du dich für den Kauf entschieden.
    Außerdem scheint es vlt. wirklich gewollt?
    Sonst stände in der Mail nicht 100% Rabatt.

    Kann es sein das die Seite gerade ganz schön überlastet ist?

    Und noch mals danke Caschy 😉

  27. Super Info! Vielen Dank!
    Download läuft bereits. 🙂

  28. Ob Sie es nachtröglich in Rechnung stellen .. hmmm
    würde mich auch interessieren …

    In der Bestätigungsmail steht: Rabatt: 59,99 € .. *g*
    Es bleibt halt ein rest Risiko wenn man es sich jetzt kauft 😉

  29. @Adri Wie gesagt, hab ne Bestellbestätigung von EA. Bin mal gespannt, wie die sich da rauswinden, entweder beissen die in den sauren Apfel oder sperren das ganze per DRM.

  30. Noch ein Dennis says:

    „Christian sagt
    @Seppel denke nicht, ist die Schuld von EA. Wenn im Handel ein Preis falsch ausgestellt wird, muss sich der Händler auch daran halten.“

    Falsch! Falsche Preise sind nicht bindend. Der Händler kann aber aus Kulanz-Gründen den Preis senken, der Kunde hat aber keine Ansprüche.
    Daher sollte man sich hier auch keine Hoffnungen machen, dass man das „Recht“ hätte, das Spiel durch diesen Fehler kostenlos zu erwerben. Es gab bereits zahlreiche Urteile, die dies auch bei fehlerhaften Preisangaben auf Händler-Homepages bestätigten.

  31. Jut, die AGB sind eindeutig. Wenn es jetzt aber ein paar Tausend Leute machen sollten, bin ich mal gespannt, wie EA da reagieren sollte. Wäre denke ich ein ziemlicher PR Gau 😉

  32. Wo kriegt man das Spiel? Link?

  33. @Christian
    Und ich erst:)
    wollte das mir auch erst holen aber wurde davon abgeratten, eben wegen dem rechtlichen den nachzahlen mag ich nicht 🙂

    Aber schon lustig das sowas EA passiert 😀

  34. Was habt ihr mit „nachzahlen“? Habt ihr wohl eure richtige Adresse angegeben?

  35. Rechtlich gesehen ist es doch so: ich unterbreite EA ein Angebot (ich will das Spiel für 50€ haben). EA gibt dann ein Gegenangebot, das ich dann annehme. EA hat das Angebot gemacht, muss also liefern. Oder irre ich mich?

  36. @Adri „Solltest du mit dem korrigierten Preis oder den korrigierten Produktangaben nicht einverstanden sein, werden alle bereits bezahlten Beträge in voller Höhe erstattet”“

    Ich mach mir da keinen Kopp 😉 Wenn die es zumachen sollten, wird das Spiel per DRM gesperrt und gut ist. Folgekosten werden wohl nicht entstehen. Vll bin ich blauäugig, aber man wird jetzt einfach sehen, was passiert.

  37. Wer dort Realdaten jetzt angibt, ist, wenn EA doch ne Rechnung ausstellt, selber Schuld…

    Danke @caschy.

  38. Ich lade jetzt auch. Vielen, vielen Dank für diesen tollen Tipp.

  39. Hauptsache ihr habt denn auch nicht vergessen, den Store mit einen Proxy zu besuchen .. und dort den einkauf zu tätigen.

    Weil sonst nützen euch eure Fake Daten auch nichts.

  40. Und wer Fake Daten eingibt und sich Strafbar macht, ist ebenfalls schuld!

  41. Ähm, wenn EA es drauf anlegt, liegt so oder so die IP des Bestellers vor. Oder seid ihr so blauäugig, dass EA da volles Vertrauen in eure Angaben hat und die IPs nicht speichert, um Betrug vorzubeugen?

  42. Rechtlich ist das ganze ziemlich Simpel:

    0€ ist der Vertrag.
    Den kann EA Anfechten gem. §142 I i.V.m §120 BGB. Jetzt hat der AnfechtungsGEGNER ein recht auf Schadensersatz.

    Ergo, rechtl. keine Konsequenzen.

  43. @Felix:
    Du gibst das Angebot ab das Spiel für – hier – 0 € zu „kaufen“. Durch die Bestellbestätigung von EA nimmt EA dein Angebot an und es kommt ein Vertrag zwischen euch zustande. So sieht’s aus. Ein Ausschlusskriterium gibt es aber: Wenn der Preis offensichtlich falsch ist und Du es hättest wissen müssen das da was nicht stimmt, wäre theoretisch kein Vertrag zustande gekommen. Wer und ob Dir das aber einer nachweisen muss weiß ich leider nicht (mehr).

  44. EA wird die Serials einfach alle löschen so wirds aussehen.
    Ich habs einfach widderufen, das dürfte das einfachste sein.
    Hab ja 14Tage Widerrufsrecht und gedownloadet habe ich es noch nicht, also was soll schon groß passieren.
    Weil wenn ich ehrlich bin, 11GB mit meiner Leitung kriege ich eh nicht hin 😉

  45. maas-neotek says:

    Auch EA wird JAP über drei Proxys nicht knacken. 😆

  46. super tipp. wieder einmal lohnt es sich, dir bei twitter zu folgen =)

    ps: scheint aber nur bei der deluxe edition so zu sein. i

  47. Danke für den Hinweis. Lädt gerade. 😉

  48. In der Bestellbestätigung steht sogar was von Rabatt:

    Zwischensumme : 0,00 €
    Rabatt: 59,99 €
    Gesamt : 0,00 €

  49. Irgendwie traue ich dem ganzen nicht so richtig…nacher kommt doch ne Rechnung über 60,- Euro 🙁

  50. Interessantes Offtopic: In dem Bestätigungs-Screenshot sieht man einen Passus, der nach deutschem Recht nicht korrekt ist:

    „Wenn Sie die Artikel herunterladen, wird Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste für E-Mail-Aktionen aufgenommen“

    Normalerweise muss man dem ausdrücklich zustimmen. Man könnte EA quasi wegen Spams anzeigen…

  51. Danke für den Hinweis Caschy. Bin auch gerade beim Download …

  52. würde vll auch auf virales marketing tippen, das steht morgen überall in jedem blog und news etc…

    @caschy

    das mit dem „was bekommen“ war nich so gemeint 😉

    bekomm ja schon genug von dir!
    Danke für deinen super blog!

  53. „Der Checkout-Vorgang ist derzeit nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut.“

    Schade eigentlich… *g*

  54. Die Angaben in der AGB sind nichtig. Nach deutschem Recht ist ein Vertrag zustande gekommen, da das Produkt ausgeliefert wurde (Download-Link). Deshalb kann der Shop-Betreiber, in dem Fall EA, auch nicht einfach nachträglich den Preis erhöhen oder stornieren.
    Falls das dennoch passiert kann man das juristisch anfechten und hat Recht auf angemessenen Schadensersatz.

  55. Warum wurde die Meldung eigentlich oben editiert? Angst vor rechtlichen Konsequenzen?

  56. @Christian
    „Wenn im Handel ein Preis falsch ausgestellt wird, muss sich der Händler auch daran halten.“
    Das ist rechtlich falsch. Der Preis am z.B. Regal ist kein Angebot des Verkäufers, sondern eine Aufforderung an Dich ein Angebot abzugeben. Erst durch Willenserklärung von Käufer und Verkäufer (i.d.R. an der Kasse) kommt der Kaufvertrag zu stande. Die Frage der Kulanz ist dann wieder ein anderes Thema.

  57. Gibt ja doch einige, die in BWL aufgepasst haben. Aber (l)egal. Das Spiel ist echt der Hammer, dafür kann man (wenn man denn Gamer ist) imho auch mal 60 Tacken auf den Tisch legen.

    Ich komm da jedenfalls kaum noch von weg.