Lufthansa: Internet auf innerdeutschen Flügen spätestens im Herbst

artikel_lufthansaUnter Bezug auf einen Focus-Artikel berichtet das Medium Turi2 heute von angeblichen Neuerungen bei der Lufthansa. Demnach soll das Unternehmen Lufthansa noch in diesem Jahr die Kontinentalflotte mit Internet ausstatten. Konkret nennt man hier den Ausbau in den Airbus-Modellen A319 bis A321. Spätestens ab Herbst sollen Nutzer demnach in Deutschland und in Europa während des Fluges ins Internet gehen können. Während die Deutsche Bahn ab Winter 2016 das WLAN auch in der zweiten Klasse kostenlos anbieten will, so soll der Spaß bei der Lufthansa weiterhin etwas kosten. Ein genauer Preis ist nicht bekannt. Der Zugang zum Internet wird via Satellit realisiert. Mehr Bandbreite könnte ab 2017 bereitstehen, laut Bericht baut die Deutsche Telekom derzeit 300 Spezialantennen mit der LTE-Technik auf, die für einen technischen Mix aus LTE und Satellit sorgen sollen.

Lufthansa_No_Tel

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Das erinnert mich an meinen letzten Flug in die USA, da wollte die Lufthansa, ich glaub 17EUR für den Flug oder so… ich glaub 1 Stunde hätte knapp 10EUR gekostet…

    Ich hoff das wird dann ein bisschen günstiger

  2. So unverschämt finde ich das jetzt nicht…ist schon etwas mehr Aufwand als bei der Bahn.

  3. ui die haben aber ne lange Leitung wenn die Signale erst im Herbst ankommen ;))

  4. Das ist wieder typisch. Während die gleiche Leistung bei einer Billig-Airline (Norwegian) völlig umsonst ist muss man bei Lufthansa drauf zahlen https://www.norwegian.com/de/reiseinfo/an-bord/gratis-wlan/

  5. Also die Telekom sollte vielleicht erstmal auf der Erde alle mit Internet versorgen.

  6. Aaaaallooo says:

    @marv: Dann einfach anstatt mit der Lufthansa mit Norwegian fliegen und das Problem hat sich erledigt. Besonders spannend werden deine innerdeutsche Flüge.

  7. Bis man nach dem Start sein Gerät einschalten darf und sich dann in das WLAN eingelogged hat bei einem 1/2 Std. Flug ist der Flieger schon wieder gelandet. Das Geld ist futsch und der Flug vorbei. Tolle Einnahme Quelle von DLH und Co.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.