LineageOS Version 16: Android Pie nun für Xiaomi Poco F1, OnePlus 5T und viele mehr verfügbar

Ist von euch jemand mit einem Custom-ROM auf seinem Smartphone oder Tablet unterwegs? Wenn ja, dann ist sicherlich auch der eine oder andere mit LineageOS dabei, denn das ROM gehört zu den beliebtesten. Der Support für die Nougat-Version 14.1 wurde nun offiziell beendet, sodass man genügend Kapazitäten für die Entwicklung des Pie-Releases hat, das nun für eine Menge Smartphones verfügbar ist.

Neben den üblichen Pie-Neuerungen wird auch die Styles API angepasst, um der neuen Implementierung des Dark Mode gerecht zu werden und eine systemweite saubere User Experience zu ermöglichen.

Upgrading to LineageOS 16.0
– (Optional) Make a backup of your important data
– Download the build either from download portal or built in Updater appYou can export the downloaded package from the Updater app to the sdcard by long-pressing it and then selecting “Export” in the popup menu
– Download proper addons packages (GApps, su…) for Android 9.0/Lineage OS 16.0
– Make sure your recovery and firmware are up to date
– Format your system partition
– Follow the “Installing LineageOS from recovery” section on your device’s installation page

Zum Start von Version 16 werden insgesamt 31 Geräte unterstützt, darunter sind unter anderem das Xiaomi Poco F1, Mi Mix 2S, das OnePlus 1, 2, 3, 5, 5T, das Samsung Galaxy S5 zu finden. Die komplette Liste und neue Geräte für 15.1 findet ihr in dem Blog-Post von LineageOS.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Geil. Ich wusste, warum ich mir ein Oneplus 3 kaufte. Mein LOS15.1 müsste ich langsam mal aktualisieren; jetzt warte ich ab, bis die ersten 16.0er raus und die Kinderschwierigkeiten überwunden sind. Dann kommt der clean install und ich hab wieder ein neues Handy. Top. Danke, Lineage!

  2. kriziepel says:

    Klasse. Kommt ganz sicher auf mein XA2 drauf. Freue mich.

  3. Bin mit meinem PocoF1 noch auf PixelExperience … auch geil. Aber ich denke, Lineage werd ich mal ausprobieren.

  4. Wird vermutlich nie für das S8 erscheinen oder?

  5. Dachte eigentlich, ich könnte meine One Plus One direkt von 15.1 auf 16.0 updaten, ohne groß was tun zu müssen. Also wieder GApps, Root, wie bei Erst-Flashing. Schade. Werde auf jeden Fall noch ein paar Wochen / Monate warten …

    @Kluivert: Dort gibt es ja schon Android Pie (wenn auch in Samsung Kunterbunt-Version)

    • Ja aber in Zukunft? Da ja Pie höchstwahrscheinlich das letzte Update ist.

    • Major Updates waren doch bei Lineage schon immer so? Also ich meine mich zu erinnern, dass beim Update 14.1 auf 15 auch kein OTA möglich war.
      Und dass man (Open)GApps für ein größeres Android Update selbst aktualisieren muss, macht ja auch Sinn.
      LineageOS 16 läuft jetzt nach ~4 Stunden Dauernutzung und rumprobierereien erstaunlich stabil und flüssig.

    • naja enn eine 15.1 schon auf den Phone ist..
      was ist denn so schwer das Image zu laden ggf. SU oder passende Gapps (falls notwendig) beides sind immer Versionsabhängig!
      Danach NUR die Systempartition formatieen und die Images+Addons installieren und neustarten.

      Der Rest sollte damach normal durchlaufen und alles noch vorhanden sein, Backup kann aber trotzdem nicht schaden!

      • yep ging wie beim 15.1 ratz fatz. Alles wie es war war nach dem Booten noch vorhanden. Kein mühseliges installieren und einrichten, top

    • Ich habe mein OPO direkt von 15.1 auf 16.0 aktualisiert – dass GAPP und bspw. Magisk (meine persönliche Wahl) ebenfalls ein Update benötigen, ist normal – man kann beide ZIPs aber direkt gleich mit auswählen und alles läuft durch – bis auf die Kamera läuft alles fehlerfrei (Kamera crashed)

  6. Seit Xiaomi A1 mit Android One kein Custom Rom. Falls die Updates irgendwann enden, sieht das sicher anders aus oder das Gerät wird mit einer der Folgegenerationen ersetzt.

  7. Ich war mal mutig und habe mein OnePlus One geupdated.
    Es läuft für ein fast 5 Jahre altes Telefon erstaunlich gut und stabil!
    Hätte das One kein Android 9 mehr bekommen, wäre es wohl die nächsten Monate ersetzt worden. Aber so habe ich dieses Jahr erst mal Ruhe. Sehr geil, LineageOS!

  8. Wow. Jetzt „schon“ LOS 16 aka Pie, das ging ja flott. SCNR

    Durch Treble hatte ich ja schon die Betas laufen und die Final nur eine Hand voll Stunden nach Veröffentlichung. Und innerhalb von ein paar Wochen waren dann auch die zusätzlichen Einstellungen drin.

    Warum sollte man dann Monate auf ein zugemülltes LOS warten?

  9. Ein Dirty Flash + GApps + Magisk auf meinem beinahe 5 Jahre alten Samsung Galaxy S5 hat funktioniert. Dank LineageOS läuft und läuft und läuft es. Sensationell, wenn man bedenkt, dass das S5 damals mit Android 4.4.2 „KitKat“ ausgeliefert wurde. Spitze, was das LineageOS-Team da immer wieder abliefert!

  10. Läuft auf meinem OnePlus2 sehr flüssig und stabil. Leider greift das Root SU von 15.1 nicht 🙁

  11. Gibt’s LineageOS für Moto X Play oder Tablets?

  12. Verwendet jemand von euch Dazn mit Lineage und den GApps? Bei mir läuft das nicht unter 15.1. Das Bild ist schwarz, aber Audio läuft.

Schreibe einen Kommentar zu Manfred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.