LineageOS 15.1 Oreo nun auch für Nexus 4, Galaxy S9/S9+ und weitere

Der Vorteil von Android-Smartphones ist die hohe Anpassbarkeit. Wenn man keine Lust mehr auf die vorinstallierte Software hat, bietet sich bei vielen Geräten die Möglichkeit, es zu rooten und ein Custom-ROM zu installieren. Das wohl bekannteste dieser ROMs ist LineageOS, welches schon vor einer Weile in Version 15.1 auf Basis von Android 8.1 Oreo erschienen ist. Nun sind wieder neue Releases für weitere Smartphones auf dem Weg.

Zu den Geräten die bereits Nightlies bekommen haben oder noch bekommen gehört das Le Max 2, das Motorola Moto Z, das Xiaomi Mi Note 2,  das Xiaomi Mi 6, das Samsung Galaxy S9 und S9+ mit Exynos-Chip und sogar das 2012 erschienene Nexus 4. Solltet ihr eines der Geräte besitzen, lohnt sich in nächster Zeit also ein Blick auf die jeweiligen Download-Seiten.

via AP

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. schade, immer noch kein nexus 7. wird wohl auch nix mehr :-/

  2. Hat es jemand im Einsatz? Kann jemand beurteilen ob durch Projekt treble sich irgendwas z. B. Beim galaxy S9 verbessert sich hat in vergleich zu früheren releases beim s7 / s8?

  3. Hab noch ein Nexus 4 rumliegen. Werde ich mal testen.

    Für das S9 kommt die Rom aber echt früh. Ich versuche meistens so lange es geht (also so lange es Sicherheitsupdates gibt) auf dem originalen Rom zu bleiben, weil das zumindest bei meiner bisherigen Erfahrung immer runder lief als Lineageos (vor allem im Bezug auf Akku und kamera).

    • Habe auch ein Nexus 4 als Zweitgerät hier und nicht soviel Erfahrung mit CustomROMs. Zudem hatte ich mir mein LG G2 damit zerschossen. Kurze Frage: Muss ich beim N4 noch den Bootloader freischalten?

  4. Das Mi Mix 2 ist mW auch neu

  5. Wie siehts mit dem One Plus One aus? Also offiziell und nicht so ne Bastelei? Da warte ich eigentlich noch drauf.

    • Skaronator says:

      Auf Reddit habe ich gelesen, dass die noch Probleme mit der Verschlüsselung haben und das scheint wohl nicht einfach zu sein.

      Wird aber sicher in den nächsten Wochen kommen.

  6. Kennt man die Gründe warum es beim Nexus 5 so lange dauert? Das war lange Zeit eines der ersten Geräte die Basteleien bekommen haben.

  7. KipDotter says:

    Hi!
    Für das Xiaomi Mi A1 gibt es wohl leider auch noch kein offizielles LineagoeOS 15.1 Rom, oder ?
    (inoffizielle Roms gibt es wohl schon länger, aber… )

  8. Schön, dass es für das S9 verfügbar ist. Allerdings würde ich das bei einem kürzlich erst erschienenem Gerät nihct installieren ….. da ist mir die Garantie zu wichtig.

  9. Ist bekannt ob LineageOS auch für das P20 Pro rauskommen soll?

  10. Da hoffe ich jetzt mal, dass das Netz bei meiner Frage nicht gleich zusammen bricht.
    Ich habe noch ein Galaxy SII G im Betrieb und würde gerne wissen, ob ich dieses auch mit LineageOS „aufrüsten“ kann.

    Bekomme ich eine kleine Hilfestellung?

    War heute unterwegs und wollte eigentlich ein neues Smartphone kaufen. Da bin ich kläglich gescheitert, bei dem Fachpersonal, welches in den Ladengeschäften vorhanden war. Deshalb ein Versuch das alte zu erhalten.

  11. Wo ist denn die Version 15.1 für das Nexus 4? Unter dem angegebenen Link finde ich nur die Version 14.1 vom 27.04.

  12. Würde ich auch gerne wissen … wer weiß wo Oliver die Infos her hat !!

  13. Seit gestern ist Version 15.1 für das Nexus 4 nun verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.