GIPHY für iOS: Neue Version ab sofort mit Drag & Drop-Support auf dem iPad

Neben Emojis sind GIFs eine beliebte Variante, Emotionen in Chats auszudrücken. Neben Tenor, das erst kürzlich von Google übernommen wurde, ist GIPHY die wohl größte Plattform für die bewegten Bilder. Die dazugehörige iOS-App hat nun ein Update erhalten, welches vor allem die iPad-Nutzer freuen dürfte.

Die ab sofort im App Store verfügbare Version bringt endlich den Drag & Drop-Support mit. Ab sofort könnt ihr auf eurem Apple-Tablet also GIFs oder Sticker aus der GIPHY-App in andere Apps ziehen und dort ablegen. Um dies zu ermöglichen, haben die Entwickler natürlich auch an den Split-Screen-Support gedacht und weitere Verbesserungen unter der Haube durchgeführt.

Das Update sollte automatisch im App Store auftauchen, wenn ihr die App bereits installiert habt.

Hier ist das Changelog laut App Store:

What’s up, iPad users? We see you. GIPHY now supports iPad!
+ Drag and drop GIFs and stickers into supported apps.
+ Split screen support.

As always, we update the app every few weeks to keep it fresh! Some things we never stop doing are code cleanup, bug fixes, and general optimization.

GIPHY: The GIF Search Engine
GIPHY: The GIF Search Engine
Entwickler: Giphy, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.