Anzeige

LG OLED: Modelle aus dem Jahr 2019 erhalten die Firmware 5.00.03

Seit Ende Oktober schon über die Website von LG beziehbar, wird nun die neue Firmware 5.00.03 für die OLED-Modelle aus dem Jahr 2019 auch OTA verteilt. Sonderlich vielversprechend klingen die Anpassungen leider nicht. So wird als erster Punkt die „Erweiterung der Werbe-Funktion des Launchers“ erwähnt. Darauf könnten die meisten Besitzer sicherlich gut und gerne verzichten.

Zudem habe man an den LG Channels etwas gedreht. Technische Verbesserungen – z. B. an dem VRR-Problem – sind leider nicht in den Release Notes erwähnt. Verteilt wird die neue Firmware OTA für folgende TV-Modelle:

  • OLED65W9PLA
  • OLED77W9PLA
  • OLED55E9PLA
  • OLED65E9PLA
  • OLED55E97LA
  • OLED65E97LA
  • OLED55C9PLA
  • OLED65C9PLA
  • OLED77C9PLA
  • OLED55C97LA
  • OLED65C97LA
  • OLED55C9MLB
  • OLED65C9MLB
  • OLED55C98LB
  • OLED65C98LB

Update (18.11.2020):

LG hat noch Stellung zu dem Thema Werbung bezogen:

„Am 30. Oktober 2020 informierte LG Electronics in den Release Notes eines Firmware-Updates für 2019er LG Smart TVs (Firmware-Version 5.00.03) seine Kunden wie folgt: Das Software-Update zielt durch Bereitstellung einiger Funktionen, die bisher nur auf 2020er LG Smart TVs verfügbar waren, auf eine Verbesserung der Kundenzufriedenheit ab. Beispielsweise beinhaltet das Update die Erweiterung von LG Channels um „K-Content“- Kanäle – kostenlose Inhalte rund um alles, was Koreanisch ist – sowie eine aktualisierte Launcher-Benutzeroberfläche, die die Navigation erleichtert. LG Electronics wurde nun zur Kenntnis gebracht, dass die Verwendung der Formulierung „Expanding the launcher’s advertisement function“ – der erste Punkt unter der Überschrift „Improvements“ (Verbesserungen) – potenziell irreführend oder verwirrend für Kunden sein kann. Daher wurde die Formulierung zu „Launcher visibility improvement“ korrigiert.

Viele TV-Hersteller einschließlich LG Electronic nutzen Promotion Banner auf ihren Smart TVs, um Kunden eine vielfältige Bandbreite von Informationen zur Verfügung zu stellen. LG Electronics gibt Besitzern seiner Smart TVs die Möglichkeit, das Promotion Banner auf dem Home-Launcher zu deaktivieren, wenn sie dies möchten. Die zur Abschaltung dieser Funktion nötigen Schritte sind im digitalen Nutzerhandbuch zu finden, das im TV installiert
ist. Konkret findet man diese Option hier: TV-Menü aufrufen – Allgemein – Zusätzliche Einstellungen – Startseiten-Einstellungen – Home Promotion. LG Electronics arbeitet kontinuierlich daran, die intelligenten Funktionen seiner LG Smart TVs im Einklang mit den Lebens- und Nutzungsgewohnheiten seiner Kunden weiterzuentwickeln, und wird weiterhin Meinungen und Feedback von Kunden reflektieren, um ihnen ein hochwertiges Benutzererlebnis zu bieten.“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Mhm, auf Reddit gibts zumindest Kommentare, dass Probleme (Richtung RTX Grafikkarten) behoben wurden.

  2. der echte Florian says:

    @ANDRÉ WESTPHAL: Kannst du die Release Notes bitte verlinken? Ich finde im Netz irgendwie nichts dazu. Danke!

  3. Hi,

    Magst du die Release Notes der 5.00.03 bitte mal posten. Ich habe nur die 5.00.02 gefunden und die beziehen auf den B9 und nicht auf den C9.

    Ty✌️

    https://www.avsforum.com/threads/official-2019-lg-c9-consolidated-info-faq-troubleshooting-firmware-more.3075344/page-47#post-60111506

  4. Hi, ja ich kann mit einer 3090 bestätigen, dass alle Probleme mit 4K 120Hz und Gsync damit behoben sind und es einwandfrei nun läuft. Habe die Firmware seit ca. 2 Wochen. Seitdem konnte man sie von der LG Website manuell laden.

    Gruß

    • Hey echt haben die es doch geschafft? Dachte LG hat ein Statement abgegeben dass sie das Vrr Problem nicht richten können. Wäre echt super dann kann ich mir doch nen oled am black Friday gönnen.

  5. Das eher spezielle Problem, das bei der Ausgabe über eine Nvidia 30xx bei 4k@120Hz und GSync am HDMI 2.1 Anschluss nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen war wurde behoben.
    Die in der News verlinkte VRR Problematik ist laut LG Hardwarebedingt und wird sich nicht so einfach über neue Firmware fixen lassen.

  6. Ich hoffte irgendwie, dass mit dem Versionssprung vielleicht ein StepUp auf WebOS 5 einherging. Scheint aber nicht so, denn das Frontend meines C9 hat sich praktisch nicht verändert und unterscheidet sich von dem meines CX immer noch spürbar. Schade eigentlich, denn über eine diesbezügliche Angleichung hätte ich mich sehr gefreut.

    • Macht LG meines Wissens grundsätzlich nicht. Wenn der TV mit webOS 4.x releast wurde bleibt der bei 4.x

      • André Westphal says:

        Richtig LG behält die neueste webOS-Version immer der aktuellesten Serie vor. So wie die 2019er-Modelle also kein webOS 5 bekommen werden, bekommen die CX aus diesem Jahr 2021 z. B. auch kein webOS 6.

  7. Hab einen C9 und eine 3080 und nach dem update funktioniert 120Hz bei 4k leider weiterhin nicht..

  8. Laut AVS Forum enthält die aktuelle Firmware auch die Verbesserungen der vorhergehenden Testversionen (v05.00.02, v04.90.33). Dort sind diverse Patches für VRR, HDMI, DTS-HD usw. enthalten.

  9. moin, kann jemand dazu etwas sagen „Erweiterung der Werbe-Funktion des Launchers“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.