LG: Nächstes Flaggschiff „Judy“ erscheint frühestens im Sommer

Wie die Kollegen von VentureBeat über eine mit LGs Plänen vertraute Person herausgefunden haben, sieht das Unternehmen vor, sein neuestes Flaggschiff mit dem Codenamen „Judy“ frühestens ab Juni dieses Jahres auf den Markt zu streuen.  Im Januar wurde bekannt, dass LG das Thema Smartphone ab sofort anders anpacken wollte. Andere Release-Zeiträume waren dabei ein Thema, dementsprechend verlagert das Unternehmen von von Frühling auf Sommer 2018.

Das wird sicher nicht die einzige Anpassung gewesen sein, aber mehr interessiert uns ja dann doch die Hardware, mit der Judy dann am Ende ausgestattet sein soll:

  • 6,1 Zoll Full Vision-Display (18:9)
  • neuartiges MLCD+ Panel (bis zu 800 nit Helligkeit, dafür 35 Prozent weniger Energieverbrauch als aktuelle IPS LC-Displays)
  • Qualcomm Snapdragon 845 SoC
  • 64 GB interner Speicher
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 16 MP Dual-Lens-Kamera mit f1.6-Blende
  • IP68-Zertifizierung (nach militärischem Standard)
  • „Boombox“ Stereo-Lautsprecher
  • HDR10-Support
  • Kamera AI, kabelloses Laden, Spracherkennung, Digital Assistant

Wie gerade die zuletzt gelisteten Features am Ende aussehen werden, muss sich noch zeigen. Der Rest der Hardware klingt solide und ist durchaus 2018’ish 😉 Mit einer weltweiten Verfügbarkeit rechnet man unterdessen nicht vor Sommer dieses Jahres.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Und was bleibt von den Funktionen in Europa dann übrig?

  2. Klingt erst einmal sehr gut. Aber wahrscheinlich wieder zu spät und zu teuer

  3. LG hat sehr viel Vertrauen verspielt in den letzten Jahren. Bin gespannt was das wird.

  4. @plopp: Ist doch einfach: Nur die Hälfte, dafür kostet es dann das Doppelte. Is doch fair…… 😉

  5. Warum muss jedes Smartphone 6 Zoll und noch größer sein -.-

    • Damit man kein Tablet mehr braucht… Ich für mein Teil, habe mich für ein iPhone SE, klein, leicht, praktisch für unterwegs und ein iPad für zuhause entschieden. Habe so, mehr davon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.