LG G4: Teaser fokussiert sich auf das Display

lg-g4-leak36

Das LG G4 ist das Smartphone, welches besonders hart von Leaks gebeutelt wurde. Durch eine öffentlich auffindbare Webseite hat die Firma aus Korea so ziemlich alles gezeigt, was es zu zeigen gibt. Wir wissen also, was uns am 28. April erwarten dürfte, denn dann wird das Gerät der Öffentlichkeit offiziell präsentiert. Doch nicht nur durch Leaks ist einiges bekannt, Einzelheiten zu Kamera und Display ließ LG schon in der Vergangenheit offiziell durchblitzen.

Bereits Anfang April veröffentlichte man Informationen zum 5,5 Zoll großen QHD-Display, welches in Masse produziert wird. Die Auflösung des Displays beträgt 1.440 x 2.560 Pixel, zudem ist es mit Advanced In-Cell Touch ausgestattet, was eine verbesserte Aufnahme von Toucheingaben ermöglichen soll, selbst wenn sich auf dem Display Wassertropfen befinden.

Die Helligkeit des Displays wurde um 25 Prozent im Vergleich zu anderen LG QHDs gesteigert, ohne den Energieverbrauch zu erhöhen. Auch Kontrast und Color Gamut wurden noch einmal im Vergleich zu bisherigen LC-Displays gesteigert. Dieses Funktionen bestätigt man nun noch einmal in einem frisch veröffentlichten Video, welches das Display des LG G4 im Fokus hat. Ich behaupte, da wird auch bald ein Video auftauchen, welches noch einmal die Kamera im Fokus hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich habe ein LG G2 mit FullHD und Frage mich, was mir eine Display-Auflösung > FullHD bringen soll außer dass diese den Akku leer saugt (hier wohl nicht) und unnötig GPU-Leistung zieht. Den einzigen „Benefit“ den ich sehe ist, wenn ich den Inhalt auf einem 4k-Fernseher spiegeln möchte. Aber wer macht das schon. Ich „nutze“ mein G2 ja nicht mal an meinen FullHD-TVs, es sei denn ich will bei bekannten kurz ein paar Bilder am TV zeigen. Zuhause habe ich dafür aber andere Geräte (NAS/DLNA/TV,…)

  2. Das sehe ich auch so und werde auch noch mind. 1 Jahr beim G2 bleiben, da der Wiederverkaufswert eh gegen 0 geht.

  3. Vr Brillen wären da so ein Verwendungszweck..

  4. „Das LG G4 ist das Smartphone, welches besonders hart von Leaks gebeutelt wurde.“

    Als ob das nicht von den Firmen selbst forciert werden würde…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.