LG G3 kaufen, VR-Brille kostenlos dazu bekommen

Die LG-Aktion, bei der es zu einem gekauften LG G3 auch gleich eine VR-Brille dazu gibt, kommt auch nach Deutschland. Wie LG mitteilt, gibt es das VR-Headset beim Kauf eines LG G3 beim Anbieter 1&1. Andere Händler scheinen nicht an der Aktion teilzunehmen. Das VR-Headset von LG basiert auf Googles Cardboard, kommt aber fertig montiert als Headset aus Kunststoff. Mit einem Magnetring an der Seite wird das in das Headset eingesetzte Smartphone gesteuert.

LGG3_VR

Dadurch, dass LG nicht auf eine eigene Lösung setzt, können alle Apps genutzt werden, die für Cardboard entwickelt wurden. Bei 1&1 gibt es das LG G3 aktuell zum Beispiel auch zusammen mit einer G Watch R. Im teuersten Tarif entfallen hierbei die Kosten für die Hardware. Sicher ist das kostenlose VR-Headset kein Grund um sich extra deswegen ein LG G3 anzuschaffen, wer aber mit dem Gedanken spielt, sollte sich das Headset nicht entgehen lassen. Unseren Testbericht zum LG G3 findet Ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Quenten Goßn says:

    wow…eine Cardboard Brille. DIE wird mich GARANTIERT zum Kauf des G3 bewegen…

  2. Das ist ja mal ne super Sache.
    Zum tollen Handy noch eine VR-Brille dazu … genail

  3. @Marcel: Und gleich auch noch einen tollen 2 Jahresvertrag. Das ist weit entfernt von einer Super Sache. Man sollte echt vorsichtig sein mit solchen Angeboten.

  4. Mhhh. Eine NICHT aktiv kühlende VR-Brille für das LG G3 ist nix wert. Leider. Das LG G3 wird so schnell so heiß, dass es im Nullkommanix ins Stottern kommt vor lauter Throttling. Also davon besser keine Kaufenscheidung abhängig machen.

  5. @Felix: Liegt das an der 801 oder am Smartphone?

  6. Sorry, aber ich sehe nicht wo och dort das Telefon kaufen kann. Das einzige was ich auf der Seite sehe sind Angebote für Smartphonetarife inklusive Telefon.

  7. Man sollte das G3 nur kaufen, wenn man es sowieso vorhatte. Die VR Brille sollte jedenfalls kein Kaufargument in der Entscheidung sein, da es nur ein besserer Google Cardboard Klon ist und wahrscheinlich nach dem ersten Tag im Regal oder Müll landen wird. Für einen ersten Versuch lohnt es sich eher einen 2-3 Dollar-Klon aus Pappe in eBay zu besorgen um mal reinzuschnuppern.

  8. Das G3 wäre schon ein cooles Vertragssmartphone – kostet aber ( da es ein 3/4 Jahr altes Modell ist) via 0 Prozent Finanzierung für die Laufzeit auch nicht mehr die Welt. Alles zusammen zu kaufen wäre also mit Prepaid wesentlich erschwinglicher

  9. Also ich bezweifel wirklich dass diese VR-Brille wirklich auch nur einen dazu bewegt das LG G3 zu kaufen… – nicht mal als Dreingabe für umme…