Anzeige

LG G3: Bilder zeigen goldenes Modell

19 Tage trennen uns noch vor der offiziellen Vorstellung des LG G3 am 27.5.2014. Ein paar Einzelheiten sind bereits bekannt geworden, wie bei vielen Geräten gelangen bereits Informationen in Text- und Bildform bereits im Netz. Aber auch LG ist sehr entspannt, gab man doch heute bereits bekannt, dass ein 5,5 Zoll großes QHD-Display mit 2560 x 1440 Pixeln im nächsten Flaggschiff verbaut ist. Nun gibt es neue Bilder, die einen weiteren Blick auf das LG G3 erlauben. Trommelwirbel! Gold is best:

lg-g3-gold-is-best

Gerüchte sprechen von einer 13 Megapixel starken Kamera, gepaart mit aktueller OIS+-Technologie, 4K-Aufnahme und Auslösen per Sprache. Bislang sah man das LG G3 in weißer und grauer Farbe, nun gesellt sich das goldene Modell hinzu. Ob die weiteren Spekulationen, wie ein Snapdragon 801, 3 GB RAM und ein 3000 maAh starker Akku stimmen, werden wir schon bald wissen. Bin noch ein wenig unschlüssig, wie ich das LG G3 optisch finden soll – muss ich erst einmal in der Hand halten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. ja, mal gucken…ich find als mann champagner gold richtig gut aussehend.. vor allem das htc one m7

    ja, scheint auch ein metall-smartphone zu werden.. killer

  2. Ich finde ja gold prollig. Wenn gold dann bitte echtes.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.