„Kingdom Hearts“: Spielereihe ist ab sofort auch für den PC erhältlich

Fürs Blog habe ich damals „Kingdom Hearts III“ angespielt und viel Spaß mit dem Action-RPG gehabt, das ein Crossover aus „Final Fantasy“ und diversen Welten von Disney darstellt. Nun hat der Publisher Square Enix bestätigt, dass ab sofort das Gros der Spiele auch für den PC verfügbar ist – allerdings zunächst nur exklusiv über den Epic Games Store. Dort gibt es als Launch-Angebot dann auch direkt 20 %. Dieses Angebot gilt bis 6. April 2021.

Zudem gibt es für begrenzte Zeit auch noch drei Monate Disney+ obendrauf, wenn ihr „Kingdom Hearts III“ mit dem DLC „Re Mind“ im Epic Games Store kauft. Diese Aktion läuft sogar etwas länger, nämlich bis 31. Mai 2021. Greift aber nur, wenn ihr noch keine Abonnenten des Streaming-Anbieters seid. Selbst das noch eher frische „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ ist nun für den PC zu haben.

Die vollständige Liste von „Kingdom Hearts“-Titeln, die jetzt im Epic Games Store erhältlich sind:

  • Kingdom Hearts 1.5+2.5 ReMIX:

Kingdom Hearts FINAL MIX
Kingdom Hearts Re:Chain of Memories
Kingdom Hearts 358/2 Days (in HD überarbeitete Filmsequenzen)
Kingdom Hearts II FINAL MIX
Kingdom Hearts Birth by Sleep FINAL MIX
Kingdom Hearts Re:coded (in HD überarbeitete Filmsequenzen)

  • Kingdom Hearts 2.8 Final Chapter Prologue:

Kingdom Hearts Dream Drop Distance HD
Kingdom Hearts 0.2 Birth by Sleep –A fragmentary passage–
Kingdom Hearts Back Cover (Film)

  • Kingdom Hearts III + Re Mind (DLC)
  • Kingdom Hearts Melody of Memory

Wie ihr seht, sind „Kingdom Hearts 1.5+2.5 ReMIX“ und „Kingdom Hearts 2.8 Final Chapter Prologue“ also jeweils größere Bundles mit mehreren Titeln. Ob und wann die Spiele über den Epic Games Store hinaus angeboten werden, ist leider noch offen. Solltet ihr also auf den Verkauf bei Steam, GOG oder einer anderen Plattform warten, dann ist noch Geduld gefragt. Solltet ihr übrigens eines der Games vor der Rabattaktion vorbestellt haben: Keine Angst, der Rabatt wird euch nun noch nachträglich gutgeschrieben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. WTF hat die geritten, die Spiele so zu nennen? Kann mir mal bitte jemand ganz grob und knackig verraten, wo man hier anfängt bzw. baut das irgendwie aufeinander auf? Ernst am Artikelstart dachte ich, für den Großen sicher cool aber nach den Titeln bin ich ehrlich komplett ernüchtert und desinteressiert….

  2. Geil!!! -> Endlich wieder Gummi und Hundermorgenwald 😉
    Nur muss ich noch warten, auf Game-Stores habe ich keine Lust, habe 1 Steamzwangsaccount für 1 Spiel, -> hoffe die kommen später ohne Store.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.