Jabra Elite 75t: True-Wireless-Kopfhörer nun auch mit Wireless Charging zu haben

Jabras spendiert seinen True-Wireless-Kopfhörern ein optionales Upgrade: Gegen einen Aufpreis von rund 20 Euro lassen sich die Elite 75t (hier der Test von André) auch mit einem kabellosen Ladecase erwerben. Während das Listing auf Amazon bereits seit längerem schlummert, kommuniziert Jabra die neue Version indessen noch nicht. Auch für die Elite Active 75t (hier mein Testbericht dazu), Jabras „Sportausführung“ scheint eine Variante geplant, hier ist seitens Amazon aber noch kein Verfügbarkeitsdatum vermerkt.

Die Jabra Elite 75t mit Wireless-Charging-Case kommen somit auf einen Kaufpreis von rund 200 Euro (ohne liegt man hier bei der UVP bei 180 Euro, das Amazon-Angebot liegt mit ca. 170 Euro etwas darunter). Die vorbestellbaren Elite Active 75t listet Amazon mit etwa 220 Euro, während man hier bei der Variante ohne Wireless-Charging bei rund 200 Euro (UVP, Angebotspreis: 195 Euro) liegt. Kann jeder selbst entscheiden, ob der Aufpreis von 30 Euro gerechtfertigt ist. Klanglich sagten mir die 75t Active jedenfalls sehr zu und auch das drahtlose Aufladen empfinde ich bei True-Wireless-Kopfhörern als praktisch: Beim Heimkommen fix aufs Ladepad gelegt und für unterwegs bieten immer mehr Smartphones auch Reverse-Wireless-Charging an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. 125€ waren die jabra elite active 75t gestern auf mydealz

  2. Ich hatte die noch für 165 geschossen, auch über mydealz. Kann man das neue Ladecase optional noch besorgen? Weiß das jemand?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.