iPhone 11 Pro: Namen der neuen Apple-Smartphones angeblich geleakt

Apple hat nächste Woche zur diesjährigen iPhone-Keynote geladen und bisher war noch nicht wirklich klar, wie der Konzern aus Cupertino die diesjährige Smartphone-Generation nennt. Die Kollegen von AppleInsider wollen das Rätsel gelöst haben, denn man ist an ein Apple-internes Dokument gekommen, in denen von drei Smartphones die Rede ist.

Der iPhone-XR-Nachfolger wird demnach auf den Namen iPhone 11 hören, während die iPhone-XS- und -XS-Max-Nachfolge von dem iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max angetreten wird. Alle neuen Geräte werden außerdem mit iOS 13.1 auf den Markt kommen, das Apple erst vor kurzem in die Beta-Phase schickte. Glaubt man der Zeitplanung des Dokuments, dann werden die neuen Geräte ab dem 27. September dieses Jahres in den Verkauf gehen, knapp zweieinhalb Wochen nach der Keynote. Damit würde Apple erstmals von der üblichen Planung abweichen.

iOS 13 soll zusammen mit iPadOS13, watchOS 6, tvOS 13 und macOS 10.15 Catalina am 23. September veröffentlicht werden. Das alles ist aktuell noch hochspekulativ. Es gibt auch Informationen in dem Dokument, die sich widersprechen sollen. Aktuell also alles noch mit sehr viel Vorsicht zu genießen, wir im Team tendieren eher dazu, dass es ein Fake ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. iPhone 12 Pro Max Deluxe Ultra Amazing 😉

  2. wäre doch super, wenn die namen an die macbook reihe angepasst werden!
    fehlt nur noch ein iPhone Air 🙂

  3. Erinnert Ihr euch noch als neue Iphones oder Macs spannend waren – inzwischen sind die Neuvorstellungen ungefähr so spannend wie der Kauf einer Waschmaschiene … und das ist auch gut so.

    • Jup, das hat sich schon sehr abgenutzt. Es kommt auch einfach nix berauschendes mehr, was die hohen Preise irgendwie rechtfertigen würde. Apple ist ein absolut langweiliger Laden geworden.

  4. Klingt besch***.
    Immerhin… Schlimmer als „XS Max“ geht es kaum noch.

  5. Was waren das für schöne Zeiten als ein iPhone noch mit einer arabischen Ziffer und ein, max. zwei Buchstaben benannt waren.
    Bevor man die heutige Bezeichnung fehlerfrei aussprechen kann, ist ja schon der Nachfolger am Start.

  6. Berliner Sturzflughafen says:

    Na dann werd ich wohl schon mal Urlaub einreichen und mein Zelt entstauben. Es geht bald wieder los.

  7. Das ist mir so scheissegal wie das Ding heisst. Nummerierung würd mir reichen damit man die Dinger auseinanderhalten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.