iPad Pro 2022 hat dynamische Lautstärketasten

Interessante Geschichte da beim iPad Pro 2022. Mit iPadOS 15.4 hat Apple eine Funktion eingeführt, die dafür sorgen kann, dass ihr natürlicher die Lautstärke regeln könnt. Die Einstellung findet sich unter Einstellungen > Töne und ihr müsst einmal selbst schauen, was ihr für euch bequemer findet:

Aktiviert ist erst einmal der Lautstärkeregler an fester Postion. Es gibt also einen Schalter für lauter, einen für leiser. Die sitzen immer an der identischen Stelle. Sind die Schalter links oben, so wie man gewöhnlich sein iPad Pro im Querformat halten würde, dann würde sich der linke Schalter für das Erhöhen der Lautstärke nutzen lassen. Der rechte setzt die Lautstärke herunter. Hält man das iPad mit den Schaltern nach unten, dann ist es… richtig, der Schalter rechts, der leiser macht, links für lauter. Ist ja die feste Position aktiviert.

Deaktiviert man nun die Einstellung, dann wird die Lautstärkeregelung auf Basis der Lage des iPads geregelt. Sind die Regler oben links, dann sorgt der linke für leiser machen, der rechte für das lauter machen. Das fühlt sich natürlicher an, nicht wahr? Logo, denn so macht(e) man es bei diesen runden Reglern an Stereoanlagen ja auch. Nach rechts wird’s lauter.

Jedenfalls gibt’s diese Funktion nicht mehr auf dem neuen iPad Pro 2022, da ist der Standard jetzt der von mir beschriebene, nach der Änderung. Es wird also darauf geachtet, in welcher Lage sich das iPad befindet. Die Einstellung dafür ist beim iPad Pro 2022 nicht mehr zu finden, siehe unser Screenshot über diesem Absatz. Nicht bekannt ist, ob Apple generell voreinstellen wird, denn in iPadOS 16.1 sowie der Beta zu 16.2 ist auf dem Vorgänger-iPad-Pro weiterhin alles durch den Nutzer justierbar. Dynamisch aktiviert ab Werk hatte man erstmals mit dem iPad mini (6. Generation) und dem iPad Air (5. Generation).

Angebot
2022 Apple 11' iPad Pro (Wi-Fi, 512 GB) - Silber (4. Generation)
2022 Apple 11" iPad Pro (Wi-Fi, 512 GB) - Silber (4. Generation)
Brillantes 11" Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum; M2 Chip mit 8 Core CPU und 10 Core GPU
−82,02 EUR 1.346,98 EUR
Angebot
2022 Apple 12,9' iPad Pro (Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (6. Generation)
2022 Apple 12,9" iPad Pro (Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (6. Generation)
M2 Chip mit 8 Core CPU und 10 Core GPU; 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus; Stay connected with ultrafast Wi-Fi...
−88,43 EUR 1.360,57 EUR
Angebot
2022 Apple 10,9' iPad (Wi-Fi, 64 GB) - Gelb (10. Generation)
2022 Apple 10,9" iPad (Wi-Fi, 64 GB) - Gelb (10. Generation)
Beeindruckendes 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone; A14 Bionic Chip mit 6 Core CPU und 4 Core GPU
−34,00 EUR 545,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich hab das mit der Änderung je nach Lage des Gerätes bei meinem iPad auch direkt eingestellt, weil ich es auch für logischer halte, das immer die obere Taste bzw. die rechte Taste die Lautstärke lauter stellt.
    Aber da habe ich die Rechnung anscheinend nicht mit meiner durch Apple jahrelangen Konditionierung gemacht. Denn anscheinend bin ich es so gewöhnt, immer die richtige Taste zu nutzen, egal ob oben/unten/rechts oder links, dass ich durch die dynamische Änderung immer als erstes die falsche Taste gedrückt habe 🙂
    So dass ich das nach ca 3 Wochen wieder ausgeschaltet habe. XD

    • Hab es wegen dem gleichen Grund eingeschaltet. Ist für mich einfach logischer, dass die (im Querformat) linke Taste leiser, die Rechte lauter macht.
      Hab mich da zum Glück auch schnell dran gewöhnt und will es nicht mehr anders haben.

  2. Ich habe das auf meinem iPad Air aktiviert, bin aber nicht zu 100% glücklich damit. Wenn ich das Smart Cover zumache und das iPad z. B. zum Podcast hören flach auf den Tisch lege, hängt die Tastenbelegung davon ab, wie ich das iPad zuletzt gehalten habe. Da wäre mir eine feste Belegung bei geschlossenem Smart Cover lieber.

  3. Das nervt mich extrem am iPad Pro 2022, dass ich es nicht mehr fest einstellen kann.
    Jetzt drücke ich es im Querformat immer zuerst falsch. Umgewöhnen hat bisher nicht funktioniert.

  4. scheint vom Fire Tablet inspiriert zu sein. Aber warum man die Wahlmöglichkeit wegnimmt?

  5. Wie hirnlos ist es eigentlich?

    Warum nicht links Lautstärke leider und rechts Lautstärke lauter?

  6. Würde Apple die Lautstärketasten links statt rechts verbauen, wäre das Problem gelöst.

  7. Warum nicht auch fürs iPhone. Vermisse das schon länger da man es mit Android gewohnt war.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.