iOS 8.3: Gratis-Apps lassen sich ohne Passwort laden

Gestern erschien iOS 8.3 mit zahlreichen Neuerungen. Darunter auch die, dass man Gratis-Apps nun zukünftig direkt laden kann, ohne ein Passwort im App Store eingeben zu müssen. In den Kommentaren zum iOS 8.3-Beitrag kam die Frage auf, wo man diese Einstellung denn finden könnte – denn manche haben sie, andere wiederum nicht.

Passwort Gratis App

Dies ist relativ flott erklärt: viele nutzen bereits ein aktuelles iOS-Gerät mit TouchID. Hat man TouchID auch für Einkäufe im App Store aktiviert, dann lädt man eh immer mit seinem Fingerabdruck. Nur wenn man TouchID deaktiviert hat (und etwaige Einschränkungen), dann taucht in den Einstellungen von „iTunes & App Store“ die Möglichkeit auf, dass man zukünftig für kostenlose Apps kein Passwort eingeben möchte.

Die Einstellung findet sich unter Einstellungen > TouchID & Code, hier kann man TouchID für iTunes & App Store deaktivieren. geht man dann in Einstellungen > iTunes & App Store, dann kann unter „Passworteinstellungen“ deaktiviert werden, dass kostenlose Downloads ein Passwort verlangen. Vielleicht ist dies für die interessant, die ein iPad ihr Eigen nennen, was mit mehreren Personen genutzt wird, zudem nicht über TouchID verfügt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Nicht nur das, da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen und man kann auch gekaufte und wieder zurückgegebene Apps nun erneut kostenlos runterladen. Da steht zwar noch der Preis, klickt man aber auf kaufen, wird nicht mehr nach einem Passwort gefragt und die App wird erneut geladen.

  2. Danke für die Aufklärung. War da schon ein wenig am rätseln.

  3. Bei mir ist die Option an der Stelle, allerdings ist der Regler neben „Passwort erforderlich“ leicht ausgegraut und lässt sich nicht auswählen. Hat noch jemand das Problem?

    tritt sowohl bei meinem iPd Mini Retina als auch meinem iPhone 5 mit iOS 8.3 auf.

    Daneben habe ich das Problem, dass seit dem Update mehrmals am Tag die Passworteingabe für „bei iCloud anmelden“ kommt. Sehr nervig. Ist das ein bekanntes Problem?

  4. @elknipso: Das hatte ich gestern auch, dann tauchte aber auf einmal ein Dialog auf, ich solle eine „Anwendungspezifisches Kennwort“ anlegen. Das habe ich dann gemacht, seitdem ist Ruhe.

    Ansonsten hilft evtl. der „Klassiker“ – Account abmelden und neu anmelden…

  5. Ui, extra einen Artikel…aber ist ja jetzt geklärt:)

  6. Vllt. sollte man klar machen, dass dies nur für Geräte mit TouchID so gilt, kommt aus dem Artikel nicht vernünftig rüber.

  7. Ergänzung:
    Sofern jemand „Einschränkungen“ aktiviert hat (unter Allgemein / Einschränkungen), findet sich die Einstellung für die Passwortabfrage auch genau dort:
    Allgemein / Einschränkungen / Passworteinstellungen /

    Unter iTunes & App Store findet sich dann aber auch ein Hinweis darauf.

  8. @elknipso WLAN/Datenverbindung muss aktiviert sein um die Shop-Einstellungen zu ändern. Hatte ich auch erst aus.

  9. @KaptnKaps
    Welche Einstellung meinst Du genau? Allgemeine mobile Daten sind bei mir aktiviert und ich befinde mich auch aktuell in einem WLAN, aber die Option ist dennoch nicht anwählbar.

  10. @elknipso
    In Einstellungen/iTunes & App Store muss ein Haken unter Käufe und In-App-Käufe gesetzt werden. Erst dann kann man das Passwort bei Kostenlose Downloads deaktivieren.

  11. @Marco
    ah… jetzt hab ich es verstanden. Danke, hat auch wunderbar funktioniert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.