Apple iOS 8.3 veröffentlicht

8. April 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

iPhone_tech

Nicht nur das Desktop-System OS X Yosemite hat heute bei Apple ein Update erlebt, sondern auch die mobile Plattform iOS bekommt ein großes Update spendiert. iOS 8.3 ist da und steht für eure iPod touch, iPhones und iPads zum Download bereit. Die Version 8.3 soll über eine verbesserte WLAN- und Bluetooth-Leistung verfügen, zudem Korrekturen bei der Ausrichtung und der Rotation beinhalten. Auch die Nachrichten-App wurde verbessert, hier behebt man diverse Dinge, die in der Vergangenheit Probleme gemacht haben könnten – beispielsweise die Tatsache dass sich manche Nachrichten gelegentlich nicht löschen ließen.

Neu ist die Funktion, iMessage-Nachrichten herauszufiltern, die nicht von euren Kontakten gesendet wurden. In iOS 8.3 findet ihr zudem eine neue Emoji-Tastatur mit über 300 neuen Symbolen vor. Die iCloud-Fotomediathek wurde optimiert, um mit der Fotos-App unter OS X 10.10.3 zu arbeiten. Auch die Aussprache von Straßennamen soll in der Echtzeitnavigation verbessert worden sein. Neben diesen Bugfixes und Neufunktionen gibt es noch einen ganzen Schwung an Einzelpunkten, die ihr einsehen könnt, wenn ihr das Update anschmeißt. In diesem Sinne: Fröhliches Backup und Updates!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.