Anzeige

iOS 8 Beta 3 veröffentlicht

Entwickler – oder Menschen, die sich als Entwickler ausgeben, um Betaversionen von Apples iOS nutzen zu können, sollten ihre Maschinen starten, denn Apple hat soeben die satte 310 Megabyte schwere Beta 3 von iOS 8 zur Verfügung gestellt. Zu haben ist die Version für die unterstützen iPhones, iPads und den iPod touch, solltet ihr Neuerungen entdecken, dann werft diese doch einfach in die Kommentare, ich aktualisiere den Beitrag dann später. Update: komplettes Changelog hier.ios 8 beta 3

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Michael S. says:

    Na endlich. Die Beta 2 ist buggy as hell. 😀

  2. -Handoff lässt sich aktivieren und deaktivieren
    -Jeder App kann in den Einstellungen ein Benachrichtigungston zugewiesen werden
    -Designtechnische Änderungen beim Löschen von Notifications

  3. iCloud Drive lässt sich direkt nach der Installation aktivieren.
    App-Analytics schicken Absturzdaten für Apps direkt an die Entwickler (optional).
    Neue iPad-Wallpaper

  4. minimalwerk says:

    funktionieren mittlerweile eigentlich die Messenger Telegram und WhatsApp unter der Beta?

    LG

  5. ACHTUNG!!!

    Ich habe ein seltsames Phänomen mit der iOS Beta festgestellt.

    Hier im Video zu bestaunen:

    https://www.youtube.com/watch?v=RpgkY8t3Lxs

    Das Problem dieses Audio-Bugs habe ich überall im System. Die Musik klingt verzerrt und „defekt“, die Systemklänge usw. Seit Beta 1 hat sich das Ganze nicht gebessert. Eine komplette Neuinstallation brachte nichts. Abhilfe schafft nur ein Kaltstart oder Neustart. Des Öfteren ist das iPad auch komplett Stumm. Unter iOS 7 läuft alles ohne Probleme.

    Hat jemand ähnliches bemerkt?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.