iOS 15 und iPadOS 15: Mail-Mitteilungen anpassen

Mit iOS 15 und iPadOS 15 hat Apple die Möglichkeit eingebaut, fokussierter zu arbeiten. Vermutlich gibt es viele, die die neuen angepassten Nicht-stören-Möglichkeiten nutzen, ich kenne aber auch Leute, die damit überfordert sind oder damit nichts anfangen können. Und wo wir bei „nicht stören“ sind: Solltet ihr unter iOS 15 oder iPadOS 15 die Mail-App nutzen und keine Mitteilungen hören, dann müsst ihr möglicherweise die Mail-Mitteilungen ändern. Apple hat dazu ein Support-Dokument veröffentlicht, welches seit dem 21. Oktober auch auf deutscher Sprache gelistet ist.

Angebot
WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 - WDBU6Y0020BBK-WESN
  • USB3.0 / Computing Storage /
  • External hard drives / Externe Geräte &

Wenn du dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch auf iOS 15 oder iPadOS 15 aktualisiert hast, und keine Mitteilungen für die Mail-App mehr hörst, musst du möglicherweise deine Mail-Mitteilungen ändern.

Deine Mail-Mitteilungen ändern

  1. Gehe zu „Einstellungen“ > Mail > „Mitteilungen“, und tippe dann auf „Mitteilungen anpassen“.
  2. Tippe auf den E-Mail-Account.
  3. Wähle die gewünschte Einstellung aus, z. B. „Hinweise“ oder „Kennzeichen“. Wenn du „Hinweise“ aktivierst, wird eine Option angezeigt, mit der du deine Töne anpassen kannst, indem du den Hinweiston oder Klingelton änderst.

Auch zum Thema:

iOS 15 und iPadOS 15: Fokus einrichten

iOS 15: Nachrichten, Mails und Inhalte aus anderen Apps von Siri über Kopfhörer vorlesen lassen

Google Gmail im Zusammenspiel mit Apple Mail für iOS

10 Tipps für Apple Mail für iOS

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Ich habe das Problem, dass meine Apple Watch bei einer Mail nicht mehr vibriert.

    Ich habe aber alle Töne an.

  2. SuperDaddy2000 says:

    Weiß jemand, ob ich ein bestimmtes Postfach in der ios Mail App für bestimmte Stunden am Tag und an Wochenende stumm schalten kann? Ich möchte quasi nur das Arbeitspostfach zwischen 20 – 6 Uhr und am Wochenende ohne Hinweise. Mein provates Postfach soll weiterhin immer benachrichtigen.
    In der Outlook App für ios geht das sehr komfortabel. Wollte aber lieber die ios Mail app verwenden.

    Kann man das ggf mit irgendeiner App automatisieren?

  3. loewe_sechzig says:

    Ist es mittlerweile auch möglich, Email-Accounts von Drittanbietern komplett ohne Einschränkungen nutzen?
    Sprich, dass ich direkt eine Push erhalte, sollte ich für meine hinterlegte Gmail- oder Outlook-Adresse eine Mail erhalten und nicht erst sobald ich in die App reingehe.

    • Würde mich auch interessieren

    • Kommen zeitversetzt je nach Einstellung. 15 oder 30 Minuten. Als Mitteilung. Bei mir aber relativ schnell.

      • Es geht um Push-Zustellung. Die Meldungen sollen unverzüglich angezeigt werden.

        • Google hat schon vor Jahren die Push Benachrichtigungen bei der nativen Apple Mail App deaktiviert. Nur mit der eigenen Google App funktioniert es.

          • Aber nur im Postfach!
            Ich lasse meine E-Mails „regeln“ sprich, ich lasse denen Kategorien zuordnen.
            Unter Android werden diese E-Mails auch gepusht. Unter iOS nicht. Bigfail.

    • Meine Mailbox.org und auf einer eigenen Domain kommen die Mails gefühlt schon immer per Push rein. Gmail und Outlook habe ich nicht eingebunden.
      In Mails -> Accounts ist Push aktiviert, mehr habe ich nicht eingestellt.

      • Ich habe mir ebenfalls eine Mailbox.org-Account zugelegt. Hierhin lasse ich alle relevanten E-Mails weiterleiten und habe somit auch Push. Ich möchte gerne immer einen unabhängigen Anbieter haben.

      • Habe auch meinen Mailbox.org Konto im iPhone und iPad eingebunden und identisch mit Push konfiguriert. Allerdings funktioniert Push seit einigen Monaten nur noch auf dem iPad zuverlässig, auf dem iPhone werden die Mails mit ordentlicher Zeitverzögerung synchronisiert. iPhone zurücksetzen und Konto neu einbinden hat nichts gebracht. Kein Energiesparmodus o.Ä. Laut dem Mailbox Support läuft Push korrekt und konnte auch nicht weiterhelfen. Hat da jemand schonmal eine Lösung gefunden?

        • Bei mir funktioniert der Push ganz normal bei Mailbox.org. Sorry, hilft dir jetzt leider nicht.

          • Hat bei mir anfangs auch super funktioniert, vermutlich wieder ein Geheimnis von iOS… Trotzdem danke.
            Mit den ca. 30 Minuten Verzögerung aktuell kann ich leben.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.