iOS 15.1 Beta 3: Das ist neu

Apple hat gestern die dritte Beta von iOS 15.1 für Entwickler veröffentlicht und macht damit einige Versprechen wahr, die man angekündigt hatte. Unter anderem bringt das Release nun eine Einstellung für ProRes-Video mit. Aktiviert ihr einen Toggle in den Kamera-Einstellungen, dann bekommt ihr bei der Video-Aufnahme – insofern ihr ein iPhone 13 Pro besitzt – oben links einen Button angezeigt, der euch auf ProRes wechseln lässt. Eine Minute 4K ProRes-Video schlagen mit ca. 6 GB Daten auf eurem iPhone zu Buche.

Weiterhin gibt es in den Kamera-Einstellungen einen weiteren neuen Toggle, der euch den – zum Teil nervigen – automatischen Wechsel zum Makro-Modus auf den iPhone-13-Smartphones ausschalten lässt. Möchtet ihr das, könnt ihr dennoch jederzeit zum Makro-Modus wechseln, indem ihr einfach auf die Ultraweitwinkel-Kamera umschaltet und dann das Objekt der Begierde entsprechend nah ablichtet (via MacRumors).

Zu guter Letzt behebt die Beta auch noch ein Problem mit der Bildqualität beim Umschauen-Feature in Apple Maps (via 9to5mac). Wird uns hierzulande eher weniger betreffen, da die Funktion nur in sehr eingeschränkten Gebieten verfügbar ist. Die Funktion erklärt Apple in einem separaten Support-Artikel.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Batterie in Prozent – Anzeige wieder direkt oben, da die Notch schmaler ist, wäre ein Update-Highlight.
    Hoffentlich planen die so etwas bald ein.

  2. Apple hat mal wieder erhebliche Probleme mit dem Hotspot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.