iOS 13.5 Developer Beta 4 für Entwickler erschienen

Apple hat seit September letzten Jahres eine Menge an iOS 13 getan und ist aktuell dabei Version 13.5 – die vorher noch unter Nummer 13.4.5 lief – mit Entwicklern und Testern der öffentlichen Beta zu erproben. Soeben hat man in Cupertino den Schalter umgelegt und die vierte Beta des Releases für Entwickler verfügbar gemacht.

Viel gibt es nicht neues, wenn man von der Tracing-Schnittstelle für die COVID-19-App, die verbesserte Gesichtsmasken-Erkennung und einer Änderung in Apple Music, die euch Musik direkt in die Instagram-Story teilen lässt, absieht. Ich denke, man muss also auch nichts großartig Neues in dieser Beta-Version erwarten. Wäre das dennoch der Fall, dann erfahrt ihr es hier.

Die aktuelle Version könnt ihr mit einem installierten Entwickler-Profil über die Einstellungen auf eurem iPhone oder iPad herunterladen. Die öffentliche Beta wird sicherlich bald folgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Viel gibt es nicht neues, wenn man von der „Tracing-Schnittstelle für die COVID-19-App, die verbesserte Gesichtsmasken-Erkennung und einer Änderung in Apple Music, die euch Musik direkt in die Instagram-Story teilen lässt, absieht.“

    Wir schreiben den 6.05. und der versprochene, schnelle Patch für die hochkritische Sicherheitslücke in der Mail App ist immer nicht da. Was soll man schon erwarten?! Große Klasse Apple! :/

    • Danke. Wollte Grade denselben Kommentar schreiben. Die „privat (nicht dienstlich)“ iPhone Nutzer kratzt das halt wahrscheinlich auch nicht. Hauptsache man kann endlich mit Maske entsperren ¯\_(ツ)_/¯

      • Das Update sorgt nur dafür, dass man schneller den Code eingeben kann, wenn ein verdecktes Gesicht erkannt wird.

    • Es ist ein Bug in der Speicherverwaltung, keine „hochkritische Sicherheitslücke.“

  2. Was für ein Kommentar…..TR
    Unwissenheit par excellence. Der Mail Bug ist seit 13.4.5 Geschichte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.