Anzeige

iOS 11: Feedback-App weist schon auf Drag & Drop hin

Die Vorbereitungen zur Apple WWDC 2017 laufen. Bereits im Vorfeld der Entwicklerkonferenz zeigte sich die neue File-App im App Store – und auch die ausgelagerte und damit unter iOS 11 wohl vom Gerät löschbare Aktivitäten-App gab ihr Stelldichein. Nun ist wohl eine weitere Neuerung von iOS 11 ans Tageslicht gekommen, denn die Feedback-App zum Melden von Fehlern weist auf etwas hin, was Apples iOS bisher vermissen lässt: Drag & Drop.

So wird iOS 11 wahrscheinlich ein Drag & Drop spendiert bekommen, was bedeutet, dass Apps ein sicheres Sharing von Dateien im Split View-Modus bekommen. Man kann in diesem Modus Daten von App A in App B bringen – per Drag & Drop. Etwas, was iOS bisher nicht unterstützt, iOS 11 aber wird. Bisher mussten Entwickler andere Wege gehen, siehe Beispiel Readdle. Die haben einen Weg gefunden, Drag & Drop unter iOS zu unterstützen, was aber nur in den Readdle-Apps funktioniert.

Die Keynote der Apple WWDC 2017 kann man live im Stream verfolgen, sie startet am 5. Juni um 19:00 Uhr deutscher Zeit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sehr schön. Das hat bei Split View bislang ja immer noch gefehlt.

    Auch eine „Files“ App soll ja heute früh wohl vorübergehend mal im Store gesichtet worden sein. Schaut wohl so aus, dass iOS auch ne für Benutzer zugängliche Dateiverwaltung bekommen wird und man vielleicht nicht mehr über iTunes gehen muss.
    Bin sehr gespannt.

  2. @Micha: Schrieb und verlinkte ich ja bereits. Bin auch gespannt, mag aber nicht so sehr dran glauben, dass es so kommt, wie von dir geschrieben

  3. ITunes? Seit Jahren nicht mehr benutzt. Documents hat ja Caschy beschrieben. GoodReader ist eine andere Möglichkeit.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.