ING zahlt Kunden ab heute wieder Zinsen

Stichtag 6. Dezember: Die Kunden der ING bekommen wieder Zinsen auf ihre Einlagen. Konkret geht’s um Tagesgeldzinsen, da zahlt man den Kunden 0,3 Prozent p.a.. Die Bank führt aktuell laut eigener Aussage insgesamt rund 7,5 Mio. Tagesgeldkonten. Die DKB zahlt seit dem 1.12. übrigens auch wieder Zinsen, da sind es 0,4 Prozent p.a..

„Wir haben früh damit begonnen, die positiven Effekte der Zinswende an die Kunden weiterzugeben: Wir haben das Verwahrentgelt gestrichen und angefangen, Zinsen auf den Sparbrief zu zahlen. Nun bringen wir auch die Zinsen auf das Tagesgeld für alle zurück“, sagt Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING in Deutschland.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Lamborghini ist bestellt

  2. Bei der „MeineBank“ (VR-Bank im Hochtaunus) gibt es 1,5 Prozent, bei der Bank11 gibt es 1,4 Prozent, bei der Consorsbank gibt es 1,3 Prozent und bei der C24 gibt es 1,25 Prozent. Da sind die 0,3 und 0,4 von DKB und ING leider eine Lachnummer…

    • Blacky Forest says:

      Abgesehen davon, dass sie spät dran sind und die 0,3 bis 0,4 Prozent wenig sind, sollte man dennoch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Bei der „MeineBank“ sind es für Bestandskunden 0,5 Prozent:
      „Konditionen:
      Garantierter Festzins für die ersten 4 Monate* bis 100.000 Euro 1,5 % p.a.
      Garantierter Festzins für die ersten 4 Monate* über 100.000 Euro bis 1 Mio. Euro
      0,5 % p.a.
      Ab dem 5. Monat variabler Zins bis 1 Mio. Euro 0,5 % p.a.
      Kontoführungsgebühr 0,00 Euro“ „

  3. Bei der aktuellen Inflation von 10% sind auch die 1,5 % eine Lachnummer….

    • Stimmt, was fällt denen ein? Jede Firma sollte verpflichtet werden, uns gebeutelten Privatleuten die Inflation auszugleichen!

  4. die sollten mal lieber die Gebühr für die Girocard wieder streichen anstatt sich dafür zu loben, dass sie kein Verwahrentgeld nehmen und nun Zinsen zahlen.

    • GooglePayFan says:

      Die Gebühr für die Girocard ist aber eigentlich auch eher um die bei Direktbanken wohl zahlreich vorhandenen Karteileichen zur Kasse zu bitten. Denen brauchtest du bisher mit Verwahrentgelden sowieso nicht kommen.

      Aber ja, die Comdirect ist die einzige Bank die eine Lösung gefunden hat um nur inaktive Kunden zur Kasse zu bitten ohne gleichzeitig das Konto für Studenten oder Azubis unattraktiv zu machen, wie es z.B. die DKB mit dem Mindestgehaltseingang für den Aktivkundenstatus gemacht hat.

  5. „Wir haben früh damit begonnen, die positiven Effekte der Zinswende an die Kunden weiterzugeben“

    Da kann ich nur lachen, die nutzen die Trägheit mancher Kunden ganz schön aus,

    bin bereits Mitte November mit meinem Tagesgeld von der ING zu MeineBank,de (Raiffeisenbank Hochtaunus) gewechselt da gibt es immerhin 1,5 % Zinsen für die nächsten 4 Monate.

    Die 0,3 % Zinsen der ING bei einem EZB Referenzzinsatz von 1,5 % auf Guthaben sind wohl ein schlechter Witz…

    • als Neukunde 1% bei der ING. Nach den 4 Monaten ist es bei deiner Bank auch wieder weniger.
      Da ist für Bestandskunden noch Luft nach oben, zudem steht ja bald wieder eine Leitzinserhöhung an.

  6. Bin seit div. Jahren bei der Renault Bank direkt mit dem Tagesgeldkonto. Momentan monatlich Benachrichtungen über Zinsanpassung. Bestandskunden derzeit 1,00 %. Sehr zufrieden! Neukunden erhalten 3 Monate 1,50 %

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.