Microsoft To Do kann fällige Aufgaben automatisch zur Liste „Mein Tag“ hinzufügen

Microsoft To Do kann mittlerweile fällige Aufgaben automatisch in die Liste „Mein Tag“ einfügen. Habt ihr also Tasks angelegt, die am aktuellen Tag abgearbeitet werden sollten, dann tauchen sie fortan von alleine in „Mein Tag“ auf, ohne, dass ihr sie manuell herüberziehen müsstet. Natürlich könnt ihr aber auch weiter manuell Einträge in „Mein Tag“ vornehmen.

Solltet ihr nach dem Feature suchen, aber noch leer ausgehen: Laut Microsoft versorgt man direkt heute ca. 5 % der Nutzer von To Do. Danach gehe es schrittweise mit der Verteilung weiter, damit innerhalb der nächsten Wochen nach und nach dann alle Anwender in den Genuss kommen.

Microsoft erklärt, dass man auf diese Weise akut fällige Aufgaben besser ins Gedächtnis rufen wolle, auch wenn sie vielleicht lange vorher angelegt worden seien und so womöglich aus dem Blick gerieten.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Super. Ich habe nie verstanden, warum das nicht vorgesehen ist. Zeit, sich das Programm mal wieder näher anzusehen.

    • okay, immer noch für mich fehlendes Element: Fälligkeit und Erinnerung für Unteraufgaben. Also raus….

  2. Oha, finds gut, dass das endlich eingebaut wurde. Jetzt ist es für mich die beste Task App weit und breit!

  3. Ich habe auch nie verstanden warum es diese logische Funktion bisher nicht gab.

  4. Es gibt ja auch eine „Geplant“ Übersicht, kenne niemanden, der „Mein Tag“ benutzt hat, viel zu umständlich bis dato. Wahnsinn, dass es jetzt Jahre gedauert hat, bis das mal jemand hinterfragt hat.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.