Ikea Symfonisk: Vitality Kit für die Multiroom-Lautsprecher erscheint im Herbst

Schaut man sich im Bereich der Multiroom-Lautsprecher um, dann wird man unweigerlich über Sonos stolpern. In diesem Zusammenhang dann vermutlich auch über die Lösungen von Ikea, die kompatibel zu Sonos sind. Die beiden Lautsprecher von Ikea, die Symfonisk-Reihe, die haben wir ha hier im Blog auch getestet, da gibt es ja die Lampe und den Regallautsprecher. Die werden zum Herbst hin noch einmal eine Auffrischung erleben, aber vermutlich nicht technischer Art. Ich erwähne es dennoch, weil bekanntlich bei Einkäufen technischer Art oftmals der WAF mit reinspielt. Jedenfalls ist es so, dass ab Herbst ein Vitality Kit für die Symfonisk-Lautsprecher auf den Markt kommt. Das Kit wird in zwei Farben, blau und rot, erhältlich sein und eine Abdeckung für den Lampenlautsprecher und eine Frontplatte für den Regallautsprecher haben. Ein Preis ist derzeit nicht bekannt.

  • Danke Andreas!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nach dem Woman Acceptance Factor muss ich jetzt erstmal googeln… 🙂

    • Ich kenn’s unter Wife Acceptance Factor…

    • Ich konnte gestern als Gegengewicht für mögliche Technikkäufe das Punktekonto auf dem MAF aufstocken. Meine Frau hat ein lackiertes Holzbrett in stilisierter Baumform gekauft, dass als Garderobe genutzt werden kann. Sieht schick aus, bis man realisiert, dass das Ding so viel kostet wie ein halbes Iphone 11. Für ein Stück Holzbrett. Aber es ist vom Designer und wird wahrscheinlich sehr viel länger halten als ein Iphone :-).

  2. Hatte die zwei Lautsprecher von Ikea.
    Haben mir dann überhaupt nicht gefallen. Im direkten Vergleich zu den Yamaha MusicCast 20 liegen da Welten. Hab mich dann für die Yamaha entschieden.
    Seit dem ist bei mir Ikea unten durch. Keine Sound Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.