„Absentia“: Dritte Staffel startet am 17. Juli bei Amazon Prime Video

Die Serie „Absentia“ (ich muss bei dem Titel immer an das Album „In Absentia“ von Porcupine Tree denken) geht bei Amazon Prime Video am 17. Juli 2020 in die dritte Staffel. Allerdings könnt ihr zunächst nur bei der englischsprachigen Originalversion hereinschauen. Die Synchronfassung soll „später im Jahr“ folgen, so Amazon.

Emily Byrnes (Stana Katic) steht in den neuen Episoden vor einer großen Herausforderung, will sie ihre Familie retten. Ein internationaler Kriminalfall fordert sie und sie kämpft gegen die Zeit, um ihren Ehemann Nick Durand (Patrick Heusinger) zu retten. Schließlich entdeckt sie eine weit größere Verschwörung und selbst das FBI will sich lieber heraushalten. Also muss sie alles in die eigene Hand nehmen.

Zum Cast von Absentia gehören neben Stana Katic, Patrick Heusinger, Geoff Bell, Josette Simon und Matthew Le Nevez auch Neil Jackson als Jack Byrne, Natasha Little als Julianne Gunnarsen, Paul Freeman als Warren Byrne, Patrick McAuley als Flynn Durand und Christopher Colquhoun als Derek Crown. Absentia wird von Bizu Productions in Zusammenarbeit mit den Gemstone Studios von Sony Pictures Television produziert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Porcupine Tree!!!

  2. Besten Dank für den Ohrwurm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.