IKEA Symfonisk: Produktseiten sind live geschaltet

Kleine Service-Nachricht an unsere Leser, die sich für einen IKEA-Symfonisk-Lautsprecher interessieren: Das Unternehmen hat in der Nacht auf den 31. Juli, passend zum Marktstart Anfang August, damit begonnen die Produktseiten live zu schalten. Zwar hatte man vorab schon die reinen Themenseiten live, nun aber eben die dedizierten Bestellseiten mit den Informationen über den Regal-WiFi-Speaker sowie die Tischleuchte mit WiFi-Speaker.

99 Euro werden für den Regallautsprecher fällig, 179 Euro für die Tischleuchte mit WiFi-Speaker. Ich hatte für euch ja beide Lautsprecher getestet und ausgesagt, dass sie ganz gut klingen, teilweise aber nicht an die Sonos-Lautsprecher rankommen. Aber: 99 Euro für den Regallautsprecher sind fair, denn man muss bedenken, dass man das Ganze nutzen kann, um ein Sonos-System aufzuziehen. Also mit App und Einbindung der Dienste für Streaming sowie AirPlay 2. Ansonsten wäre mir der Lautsprecher keine Empfehlung wert gewesen.

Wie auch immer: Schaut bei Interesse gerne selber nach, wann die Kisten kommen, mit Glück sind sie – wie so häufig bei IKEA-Produkten – auch schon im Store vorrätig und nur noch nicht online als „verfügbar“ gekennzeichnet.

SYMFONISK Tischleuchte mit WiFi-Speaker bei IKEA

SYMFONISK Regal-WiFi-Speaker bei IKEA

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

14 Kommentare

  1. Die Dinger sind sogar schon in manchen Märkten verfügbar! 156 Stück in Nürnberg/Fürth, werde gleich hinfahren und mal son Regalteil mitnehmen 🙂

  2. Ich war gestern im IKEA in Hannover Expo und dort wurden die Lautsprecher bereits aufgebaut und ich konnte probehören. Der Regallautsprecher liegt gefühlt Klangtechnisch unterhalb eines Sonos One und die Lampen Version liegt auf Augenhöhe mit einem Sonos One. Ich weiss nicht ob es schon erwähnt wurde, es ist kein festes Leuchtmittel verbaut sondern eine E14 Fassung vorhanden, in den jedes, auch smartes Leuchtmittel eingesetzt werden kann.

    • Wurden sie gestern auch schon verkauft. Also meinst du, du hättest schon einen mitnehmen können? Wo standen die genau?

      • Moin, nein ich durfte noch keine haben. Jedoch hat mir der Ikea Mitarbeiter beide mal nacheinander angemacht. Sie stehen direkt gerade aus nach der Rolltreppe in dem Gang zum Restaurant.

  3. Ich denke die Boxen haben keinen Assisten (Alexa oder Google) wie der Sonos One intergriert. Sind diese dennoch, z.B. über einen seperat gekauften Google Home mini, steuerbar?

  4. Weiß jemand ob man mit AirPlay2 einen Surround Sound realisieren kann? Also ob wirklich unterschiedliche Kanäle an die Lautsprecher gegeben werden oder ob nur Stereo möglich ist. Was würde denn auf einen 3 Lautsprecher gesendet?

    • Surrround geht nur in Verbidnung mit Sonos Playbase, Playbar oder Beam! Für Sourround braucht man ja mind. 3.0 und hier sind es dann 5.0 …

  5. Leider nicht im Online-Shop verfügbar. Osnabrück scheint der einzige Standort zu sein der die Lautsprecher frühestens am 06.08. anbietet.

  6. Eben einen Symfonisk in Köln ergattert. Für 99€ Bombe, neuer Volkslautsprecher!!!

    • @Caschy: Hattest du auch per Trueplay eingemessen? Fand das nochmal deutlich besser! Stereo konnte ich nicht testen mangels zweitem Symfonisk. Könnte mir aber vorstellen das Stereo noch einen Klangboost bringt.
      Was aber heute definitiv nicht der Fall war, war eine Online Verfügbarkeit. Morgen sind die Teile bestimmt überall ausverkauft und dann kommt wochenlang wieder nix wie bei Tradfry am Anfang.

  7. Soeben im Online Shop bestellt. Das müssen sie irgendwann im Laufe des Abends freigeschaltet haben…

  8. In Älmhult ist das Zeug palettenweise verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.