Huawei P30 Pro: Update 9.1.0.185 wird OTA verteilt


Huawei verteilt aktuell ein neues Update für das Huawei P30 Pro. Version 9.1.0.185(C431E4R2P2) ist dabei 4,10 GB groß, ein Download über WLAN sei also empfohlen. Die Liste der Änderungen fällt dafür allerdings recht klein aus. Im Bereich Kamera wurde die Kameraleistung in bestimmten Szenarien optimiert. Außerdem werden Optimierungen für den Fingerabdruckscanner genannt, die für ein schnelleres Entsperren sorgen sollen. Zu guter Letzt wird auch der Sicherheits-Patch auf Stand Juli gebracht, das war es dann aber auch schon mit den Änderungen.

Wie immer kann es sein, dass nicht alle Nutzer das Update gleichzeitig erhalten. Auch dieses Update ist wohl schon ein paar Tage unterwegs, kam heute morgen auf meinem P30 Pro an (in der Regel bin ich spät dran, was Updates angeht, diesmal anscheinend nicht so).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die Updates seitens Huawei / Honor sollten spätestens 4 Wochen nach Release auf dem jeweiligen Gerät aufschlagen. (Laut Honor Support DE)
    Falls nicht kann man den Support anschreiben und die schalten einen dann frei.

  2. Gerade installiert 🙂

  3. Leider funktioniert nun der Fingerprintscanner noch schlechter. Diesbezüglich wünsche ich mir mein P10 plus zurück.

  4. Mir ist seit dem neusten Update noch aufgefallen, dass man nun auf einer bestimmten Seite den Bildschirm manuell über die Navigationselemente unten drehen kann, wenn man das automatische Drehen ausgeschaltet hat. Finde ich recht praktisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.