Ich werde mir ein iPad 2 kaufen

Da ist das Ding! Endlich muss ich sagen. Ich konnte die ganzen Vermutungen (an denen ich mich ja selber beteiligt habe) gar nicht mehr ertragen. Nun müssen wir nur 1-2 Tage der ganzen iPad 2-Nachrichtenflut standhalten und dann gehen wir wieder zur Tagesordnung über.

Doch lasst mich ein wenig über das heutige Apple-Event schreiben, welches ich im Engadget-Liveticker verfolgte.. Zuerst wurde ein wenig über die Konkurrenz abgeledert. Es wurde auf Samsungs niedrigen Verkaufszahlen beim GalaxyTab hingewiesen und die wenigen für Android Honeycomb optimierten Apps.

Dann die Vorstellung: das iPad 2. Mit neuem Chip. A5 Dual Core.

Auch Kameras sind im iPad 2 verbaut (Front / Rear):

Design? Dünner! 8,8 mm. Auch dabei: ein Gyroskop.

Auch in weiss wird es das iPad 2 geben, welches noch einmal leichter als sein Vorgänger ist.

Akkulaufzeit? Wie beim iPad 1: 10 Stunden.

Preise? Identisch zum iPad 1:

Erscheinungsdatum? 11.3.2011! In Deutschland ab 25.3

Ja, es hat HDMI-out – schön direkt an den TV anschließen, Adapter kostet 39 Dollar.

Weiteres Zubehör: eine Hülle, die das iPad 2 automatisch weckt oder schlafen legt, wenn man es ein- / auspackt. Kostet als Plaste 39, in Leder 69 Dollar.

Danach ging es zum neuen iOS 4.3. Safaris Speed soll wesentlich zunehmen, des Weiteren kommt iTunes Home Sharing dazu. Besitzer eines iPhone 4 dürfen sich auch freuen. Die Hotspot-Funktion kommt dazu. Naja, kann man mit Android notfalls auch lösen 😉

Ausserdem kommt das vom Mac bekannte PhotoBooth dazu. Kann man viele Sperenzchen mit machen 🙂 Dank der 2 Kameras ist natürlich auch Facetime möglich. Natürlich nur innerhalb des Apple’schen Systems. Vom iPhone zum Mac oder zum iPad – hin und her.

Auch iMovie wird für das iPad 2 für 4,99 Dollar verfügbar sein:

Zusammenfassung des iPad 2:

2 Cams front /rear
10 Stunden Akkulaufzeit
Dual Core A5-Prozessor
8,8 Millimeter dick -damit 33% dünner als das iPad 1
in den Farben schwarz und weiss zu haben
in Deutschland ab dem 25.3
iOS 4.3 ab dem 11.3 zum Download

Werde ich mir ein iPad 2 kaufen? Jau.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Mich konnte es nicht überzeugen. Ich werde mir ein MacBook Pro gönnen und auf das dritte iPad warten.

  2. DevSibwarra says:

    und wieso nicht ein honeykomb tablet mit tegra 2? Also bisschen argumentieren könnte man schon ^^

  3. Bei uns wirds das iPad 2 firmenweit für alle Mitarbeiter geben. Das ist perfekt, denn so kann ich mir im Sommer dann das TouchPad von HP dazu holen 🙂

  4. Neues Video das wirklich innovativ ist: http://www.apple.com/de/ipad/#smart-cover

  5. Ich vermisse eine Preisangabe.

    Und dann wirds für mich eng: Xoom oder iPad2?

  6. Irgendwer says:

    Leistungstechnisch eine Enttäuschung:

    1.CPU nur x2? Vom Cortex A8 zum A9 ist die Steigerung Normal doch x3?
    -> Galaxy S2 (nur ein kleines Smartphone) 1,5x so schnell wie Ipad2.

    2.GPU x9? Reicht wieder nicht. Hummingbird war im Verhältnis zu A4 4 oder 5 mal schneller (kenne die Genaue zahl nicht.)
    -> Da das schon erwähnte SGS2 ~ 10X so schnell wie der Hummingbird ist, ist Apple hier noch weiter entfernt als in der letzten Generation.

    Das das iPad2 schneller ist als die anderen Tablets kann man nicht verlangen, aber so ein Oschi soll doch wenigstens ALLE Smartphone abhängen.

    Fazit: Leistung nicht besonders und definitiv nicht „magical“!

  7. Also wenn ich noch schnell käufer für mein 1er iPad finde dann denk ich muss ichs auch haben 🙂

  8. Weil das iPad 2 beim Carsten einfach gegen sein iPad getauscht wird 😀

  9. Ich werde mein iPad 1 auch weiterhin behalten und werde mir auch kein iPad 2 kaufen.

  10. Denny Weinberg says:

    schaut mal auf der apple homepage! 🙂

  11. Habe weiterhin im Hinterkopf dieses „wozu brauch ich es“?

  12. iPad2? No way! Honeycomb ftw!

  13. @Paul
    Stimmt, das Video ist derartig innovativ dass es im Browser nicht läuft. Das von Apple selbst so gelobte HTML5 scheinen sie wohl selbst noch nicht im Griff zu haben 😉

    @iPad2:
    Ich bin zwar kein großer Freund von Apple Produkten, aber bei manchen haben sie durchaus Maßstäbe gesetzt denen wir einiges zu verdanken haben. Aber beim iPad2 konnte ich bisher nichts wirklich interessantes entdecken.
    Bisher erinnert es mich fast an ein LG Optimus mit großen Bildschirm, jedoch geschlossen und an der Leine.
    Wo bleibt beispielsweise endlich mal ein Sync over-the-air wie es Android und Co schon lange beherrschen?
    Auch an der Display Auflösung hat sich nichts getan (wenn da nicht gleich noch was kommt) womit sie unter derer aktueller Android Tablets liegt.
    Eine flexiblere Oberfläche, was gerade bei der Größe eines Tablets Sinn macht – Fehlanzeige.
    Und das magnetische Cover ist ein Gimmick, aber nichts wirklich neues. Auch Motorola Handys nutzen schon lange Magneten um Beispielsweise in den Dock Modus zu schalten.

  14. das beste am neuen ist das smart-cover!
    der rest nicht wirklich beeindruckend, denn ich habe bisher noch keinen ipadbesitzer gesehen, dem das gerät zu dick oder zu schwer war. 😉

  15. ,,Zuerst wurde ein wenig über die Konkurrenz abgeledert. Es wurde auf Samsungs niedrigen Verkaufszahlen beim GalaxyTab hingewiesen und die wenigen für Android Honeycomb optimierten Apps.“

    Weshalb muss Steve auf der Konkurrenz rumtrampeln

  16. 379 euro ist ein verdammt guter Preis. Die Konkurrenz kann einpacken.

  17. „Kostet als Plaste 39“ Plaste? Wirklich? mut dat?
    btw: iHateit!

  18. So schön das neue iPad2 ist, ich kann mit Tablets nichts anfangen.
    Werde wohl aufs iPhone5 warten und mir das holen.
    Als Tablet Ersatz dient mein Netbook. Nur geringfügig größer, dafür aber Leistungsstärker und mit gewohntem Windows 7 samt Office

    Preis und Leistung allerdings unschlagbar gegenüber WeTab, Galay Tab, xyzTab etc.

  19. Also ich vermisse irgendwie auch die Begründung warum man das iPad2 genau braucht wenn man ein iPad1 hat?

  20. ipad2käufer says:

    Und ab wann kann man es in DE bestellen? Im US Store ist es schon bestellbar 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.