Huawei WiFi Mesh 7: Router-System für 399 Euro

Huawei hat diese Woche sein neues Router-System WiFi Mesh 7 vorgestellt. Das Gerät bringt auch NFC mit: Wird also ein NFC-fähiges Smartphone an die Oberseite des Routers gehalten, verbindet es sich direkt und ohne Passworteingabe mit dem Wi-Fi-Netzwerk. Es handelt sich hier um einen Tri-Band-Router mit Wi-Fi 6+. Als Preis werden 399 Euro ausgerufen.

Die Datenübertragungsrate des 5-GHz-High-Bandes beträgt bis zu 4.804 Mbps. Zudem unterstütze der Router 4K-QAM- und 4×4-MIMO-Technologie. Man wirbt da auch mit der Reichweite von bis zu 557 m2. Solche Angaben sind natürlich immer mit Vorsicht zu genießen. Wie der Name „Mesh“ es andeutet, so könnt ihr die Wi-Fi-Abdeckung durch zusätzliche Mesh-Router erweitern.

Für mehr Sicherheit solle ein Anti-Brute-Force-Algorithmus sorgen, der den Zugriff von Außenstehenden (beispielsweise durch den Wi-Fi Master Key) auf das Netzwerk verhindere. Auch ein Wi-Fi-Netzwerk für Gäste kann der Router aufspannen. Eltern können zudem über den Router die Nutzungsdauer für die technischen Geräte der Kinder begrenzen und Zugriffe auf bestimmte Online-Inhalte einschränken.

Die App Smart Life kann dann sogar ein digitales Abbild des Zuhauses darstellen und eine Signal-Heatmap erstellen, um die Signalstärke und Abdeckung in der Wohnung auf einen Blick zu sehen und den idealen Standort des Routers zu bestimmen. Bei Verbindungsproblemen hilft eventuell die Smart-Diagnose bei der Fehlersuche und ihrer Behebung. Über 250 Geräte sollen sich laut dem Hersteller mit dem Huawei WiFi Mesh 7 verbinden lassen.

In Deutschland wird der Huawei WiFi Mesh 7 ab November 2021 für 399 Euro zu haben sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. WTF soll „Wi-Fi 6+“ sein? Wifi 7 gibts ja noch nicht … Wifi 6? Wifi 6E? Was können die im viel stabileren 2.4GHz Band?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.