Huawei P40: Smartphone zeigt sich erneut

Am 26. März wird Huawei wohl das neue Huawei P40 und das P40 Pro vorstellen, es sei denn man verschiebt den Launch noch einmal aufgrund der aktuellen Corona-Krise. Über die beiden Smartphones haben wir mittlerweile schon vieles lernen können, zuletzt postete Evan Blass beispielsweise bereits die Rückseite aller Geräten in einem Tweet. P40links, P40 Pro rechts:

Ebenfalls auf Twitter taucht nun erneut das Huawei P40 auf. In diesem Fall sieht man die drei Farbvarianten Gold, Grau und Schwarz, mit Vorder- und Rückseite und dem umlaufenden Edelstahl-Rahmen. Glaubt man den Bildern, wird das Gerät mit zwei Punchhole-Frontkameras ausgestattet sein. Man darf sich also wieder auf eine Menge kreative Wallpaper gefasst machen, wie schon bei den Samsung-Geräten.

Die Edelstahl-Seite zieren die Lautstärke-Wippe und der hervorgehobene Power-Button. An der Rückseite finden sich dann „nur“ drei Kameras, das P40 Pro wird da besser ausgestattet sein.

Es dauert nur noch eine Woche bis zum Vorstellungstermin, dann werden wir wohl schlauer sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die „googlelosen“ Phones zeigen sich erneuert… und damit bin ich schon raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.