HTC Vive Pro Eye: VR-Headset mit Eyetracking ist ab sofort in Europa zu haben

HTC hat bestätigt, dass die neue Vive Pro Eye ab heute in Europa zu haben ist. Es handelt sich dabei um ein neues VR-System, das man bereits Anfang 2019 auf der CES 2019 das erste Mal präsentiert hatte. HTC visiert mit der Vive Pro Eye allerdings vorwiegend Geschäftskunden an. Das VR-Headset selbst kostet 1.649 Euro. Das zusätzliche Advantage-Paket mit speziellen Service- und Supportleistungen  für Unternehmen bietet man für 185 Euro an.

Die Vive Pro Eye integriert direkt Eyetracking-Technik und wird an Geschäftskunden im Verbund mit einer Unternehmenslizenz und zweijährigen Garantie für die gewerbliche Nutzung verscherbelt. Man baut dabei auf dem Design der bekannten Vive Pro auf. Durch das integrierte Eyetracking lasse sich aber laut HTC z. B. mit ausdrucksstärkeren Avataren arbeiten – etwa in interaktiven Konferenzen.

Auch seien dadurch dynamischere Traininungsumgebungen möglich. Zudem wirft HTC Funktionen wie eine blickorientierte Menüführung ins Rennen, so dass die Navigation auch ohne Controller in beispielsweise VR-Galerien funktionieren sollte. Gegenüber der Vive Pro habe man laut HTC außerdem das Kopfhörer-Design verbessert.

Eyetracking soll aber noch einen weiteren Vorteil mit sich bringen: Foveated Rendering. Dadurch, dass das System erkennt, wo der Nutzer gerade hinschaut, kann man die CPU- und GPU-Berechnungen besser fokussieren und so an jenen Stellen die Bildqualität steigern, während man andere Bereiche des Sichtfelds vernachlässigt. Das soll zu einer für den Nutzer besser optimierten Darstellung führen bzw. einem effizienteren Umgang mit der Rechenleistung.

Unten seht ihr die kompletten, technischen Daten der Vive Pro Eye sowie des Eyetrackings. Wie eingangs erwähnt, ist das neue VR-Headset aber nicht für Privatkunden gedacht, sondern als Unternehmenslösung konzipiert. Es handelt sich hier außerdem nicht um eine Standalone-Lösung wie die Oculus Quest, sondern um ein VR-Headset, das einen PC zum Betrieb benötigt.

Technische Daten der VIVE Pro Eye:

  • Bildschirme: Dual AMOLED 3,5“ diagonal
  • Auflösung: 1440 x 1600 Pixel pro Auge (2880 x 1600 Pixel kombiniert)
  • Aktualisierungsrate: 90 Hz
  • Sichtfeld: 110 Grad
  • Audio: Hi-Res-zertifiziertes Headset, Hi-Res-zertifizierte Kopfhörer (abnehmbar), hochohmige Kopfhörerunterstützung, verbesserte Kopfhörerergonomie
  • Input: Zwei integrierte MikrofoneVerbindungen: USB-C 3.0, DP 1.2, Bluetooth
  • Sensoren: SteamVR Tracking, G-Sensor, Gyroskop, Näherungsschalter, interpupillärer (IPD) Sensor, Eyetracking
  • Ergonomie: Augenentlastung mit Linsenabstandsverstellung, verstellbarem IPD, verstellbarem Kopfhörer, verstellbarem Gurt

Eyetracking-Spezifikationen:

  • Blick auf die Datenausgabefrequenz
  • (binokular): 120Hz
  • Genauigkeit: 0,5°-1,1°.
  • Kalibrierung: 5-Punkt
  • Trackbares Sichtfeld: 110°
  • Datenausgabe (für jedes Auge): Zeitstempel (Gerät und System), Blickherkunft, Blickrichtung, Pupillenposition, absolute Pupillengröße, Augenöffnung
  • Schnittstelle: HTC SRanipal SDK für SRanipal
  • Kompatibilität der 3D-Engine: Unity, Unreal

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.