Govee Glide Wall Light startet in Deutschland

Govee hat diverse seiner smarten Beleuchtungslösungen mittlerweile auch in Deutschland in die Auslage gelegt. Hier im Blog testeten wir erst kürzlich die Govee Immersion Wi-Fi TV-Hintergrundbeleuchtung und die Govee Flow Pro Wi-Fi TV-Lichtleisten, quasi ein Low-Cost-Ambilight. Ab sofort gibt’s auch die Govee Glide Wall Light hier in Deutschland, dabei handelt es sich um eine Wandleuchte, die per App, Amazon Alexa oder Google Assistant gesteuert werden kann.

Das Set besteht aus 6 Streifen und einem Eckteil, die zusammengesteckt werden können und dann mittels RGBIC-Technologie bis zu 57 Farben gleichzeitig darstellen. Wer mag, der kann sich auch sein Gaming- oder TV-Zimmer damit ausstatten, ein eingebautes Mikrofon soll für die passende Lichtorgel sorgen. Alternativ gibt’s in der App unterschiedliche Szenen. Knapp 100 Euro möchte man für das Govee Glide Wall Light haben, zum Start hat man aber einen Rabatt zur Hand. Ab 14 Uhr möchte man da mit dem Code NEWGLIDE10 10 % Rabatt bieten. Ferner bekommt man mit LEUCHTE99 die Immersion für 60,99 Euro und die Lightbar ebenfalls für 60,99 Euro – da muss der Code DEBAR6054 genutzt werden.

Govee Glide Wall Light, Smart RGBIC Wandleuchte funktioniert mit Alexa und Google Assistant, WiFi...
  • Ihre eigene Glide-Form: Verbinden Sie die 7 austauschbaren Glide-Segmente in beliebiger Reihenfolge für eine Form, die Ihrem eigenen Stil entspricht. Wenn Sie mehr als ein Glide-Set haben, können...
  • Atemberaubende mehrfarbige Beleuchtung: Unsere patentierte RGBIC-Technologie lässt Glide Wandleuchten bis zu 57 Farben gleichzeitig und insgesamt 16 Millionen Farben anzeigen, was wunderschöne...
  • Reaktion auf die Musik: Glide Wall Light kann mit seinem eingebauten Mikrofon und 6 lebendigen Musikmodi in Echtzeit auf jede Musik- und Gaming-Audiowiedergabe reagieren, sodass Ihre Gaming-Sessions...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Dann doch lieber Philips hue oder Nanoleaf 😉

  2. Ich bin schon lange ein zufriedener Nutzer des Govee TV Backlights (aktuell die Immersion Variante) und hoffe seither vergeblich darauf, dass Govee mal ähnlich wie Philips eine Koppelung der Raumlichter ans TV Bild ermöglicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.