Google Uhr: Neue Version bringt optische Neuerungen und bereitet sich auf den Pixel Stand vor

Den Pixel Stand hat Google nun bei seinem Event in New York ganz offiziell vorgestellt. Eines der Features, welches jener Stand mitbringen wird, ist ein simulierter Sonnenaufgang in Verbindung mit dem morgendlichen Alarm. Hierzu greift der Stand auf die Google Uhr zurück, welche nun in Version 6.0 erhältlich ist. Jene Version zeigt in einem neuen Teardown, dass der Code für das Sunrise-Feature bereits integriert ist.

Doch auch optisch hat sich in der neuen Version einiges getan. So ist Googles neue Schriftart (bekannt aus anderen Material Design 2-Anpassungen) fortan auch hier implementiert. Und natürlich wurde auch der neue Blauton in die App übernommen.

Bis auf die farblichen Anpassungen sind das meiner Meinung nach alles recht unauffällige Änderungen, die man beim ersten Öffnen der App vermutlich zuerst gar nicht wahrnimmt. Dennoch mutmaße ich mal, dass es sich hierbei nicht um die letzte optische Anpassung innerhalb der Uhren-App handeln wird, die wir in den kommenden Wochen zu sehen bekommen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Google hat sich vor einigen Jahren einmal „Timely“ unter den Nagel gerissen (https://stadt-bremerhaven.de/google-schnappt-sich-die-naechste-firma/). Leider haben sie das „Killerfeatue“ der App, die Synchronisierung der Alarme über mehrere Geräte, bis heute nicht in ihre App übernommen. Oder ich habe es nicht gefunden.

    • Timely ist immer noch mein Lieblingswetter. Nicht nur wegen der Synchronisierung, sonder auch wegen der angenehmen Wecket-Töne und dem hübschen Daydream (also das Bildschirmschoner-Feature, nicht das gleichnamige VR-Zeugs). Schade, dass die App seither nicht mehr weiterentwickelt wurde.

  2. Marty Schellman says:

    Übrigens, wen’s interessiert: Google’s Material Design 2 Schrift heißt „Product Sans“. 😉

  3. Schlimm finde ich, dass mit der neuen Version der Bildschirm auf volle Helligkeit während des Alarms geht

  4. Dieses Update werde ich so schnell nicht durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.