Google Play App-Deal der Woche: Instant Heart Rate Pro für 10 Cent

artikel_instantheartrateproDer aktuelle Game Deal der Woche im Google Play Store beinhaltet den Spieleklassiker Fruit Ninja, wir berichteten gestern bereits. Nun gibt es auch einen neuen App Deal der Woche, diesmal werden schmale 10 Cent für die App Instant Heart Rate Pro fällig. Angesichts immer mehr Wearables mit optischer Herzfrequenzmessung wird vielleicht nicht exakt die eigentliche Zielgruppe angesprochen. Die Pulsmessung erfolgt über die App ebenfalls optisch, allerdings wird hier die Kamera zur Hilfe genommen. Laut App-Beschreibung soll dies sogar mit Smartphones ohne Blitz funktionieren, solange man sich in einer sehr hellen Umgebung befindet.

Neben der reinen Messung des Herzschlags, wird dieser auch live visualisiert angezeigt, außerdem werden die Messungen gespeichert. Die Messungen über solche Apps sind in der Regel ordentlich, vorausgesetzt man wendet sie korrekt an. Wer sich selbst die 10 Cent sparen möchte, die aktuell für Instant Heart Rate Pro fällig werden, kann auch zu Runtastics Version des Ganzen greifen. Die Lite-Version von Runtastic Heart Rate Puls kann kostenlos geladen werden.

[appbox googleplay com.azumio.instantheartrate.full]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Verglichen mit der Funktionalität von Samsung Handys ist die App echt Schrott und die Genauigkeit extrem davon abhängig wie stark man seinen Finger auf den Kamerasensor drückt.
    Meiner Meinung nach eher eine Spielerei..

  2. @Mike
    Meiner Meinung nach nicht. Diese App setzt die gleiche Funktionalität wie die Samsung Handys ein, oder auch die Puls/Oximeter-Scanner im Krankenhaus die an den Finger geklemmt werden. Ein optischer Sensor erfasst leichte Farbunterschiede der Haut. Soweit ich mich erinnern kann war sie die erste ihrer Art für Smartphones.
    Vielleicht liegt’s auch an der Kamera. Ich nutze die App seit Jahren auf dem iPhone. Ich laufe viel und fahre Rennrad. Um meinen Ruhepuls zu checken nehme ich nur die App hier, Brustgurt ist mir zu umständlich.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.