Google Pixel Stand (2. Generation): Fast-Charging-Feature erst im Januar

Der Pixel Stand der zweiten Generation wurde schon Mitte Oktober 2021 vorgestellt. Damals hieß es aber nur vage, dass er bald erscheine. Mitte November ist Google konkreter geworden: Der Pixel Stand (2. Generation) ist seitdem vorbestellbar. Als Preis hat man 79 Euro ausgerufen, Erstbesteller düften ihren Google Pixel Stand (2. Generation) bereits erhalten haben. Der Pixel Stand (2. Generation) dient der kabellosen Aufladung.

Ihr stellt also euer Pixel 6 bzw. Pixel 6 Pro auf den Ständer und es wird ohne Kabel aufgeladen. Auch andere Produkte mit Qi-Unterstützung können so mit Strom versorgt werden. Die Ladegeschwindigkeit des Pixel Stand der zweiten Generation? Theoretisch sind bis zu 23 Watt bei kompatiblen Pixel-Phones drin. Er unterstützt wiederum bis zu 15 Watt (EPP) bei QI-zertifizierten Geräten.

Warum ich theoretisch schreibe? Das »Extreme Charging«-Feature wird per Software-Update automatisch auf das Gerät ausgerollt, allerdings erst mit einem Update im Januar. Bis zu 23 Watt sind es beim Pixel 6 Pro, 21 Watt beim Pixel 6, immerhin noch 10 Watt für das Pixel 3, 3 XL, das 4, 4 XL sowie das 5.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Kann das Ding für 79 € noch mehr als nur aufladen?
    Dockingstation?
    Google-Assistent?
    Blumen gießen?

    • Der erste hat noch nen Bilderrahmen abgegeben während des Ladens. Aber das wäre mir zu teuer und da sagt jemand MagSafe wäre teuer…

      • Der kann aber auch nix und ist mega lahm. Außer das er von Apple ist kann man sich den Kauf getrost sparen. Da gibt es viel bessere Ladegeräte. Mein iPhone X wird darauf sehr warm und braucht ewig zum aufladen.

        • MagSafe geht mit dem iPhone X auch noch nicht. Und kostet ca. die Hälfte. Beim iPhone 8 wird hier nichts warm mit dem günstigen Ikea lader für nen 5er muss nur richtig platziert werden.

        • Dein iPhone X kann auch nur mit maximal 7,5 W kabellos laden. Schneller wird’s dann eben nicht. Die Abwärme ist beim drahtlosen Laden des iPhone X übrigens ein bekanntes Problem.

          Aber erst einmal den Hersteller deines Ladepucks dafür bashen, dass du die Spezifikationen deiner Geräte nicht kennst.

    • Es gibt diverse Optionen die man bei einem Pixel Smartphone wählen kann. So umfangreich habe ich das bei noch keinem Ladegerät gesehen. Der Stand ist top verarbeitet und hat sogar ein Netzteil mit dabei.

  2. Also bei.meinem Pixel Stand 2 kann ich bereits verschiedene Ladegeschwindigkeiten auswählen, optimiert, Max. und lautlos. Zwischen optimiert und Max liegen mindestens 20 Minuten.

    Das Stand bietet umfangreiche Optionen in Verbindung mit einem Pixel Smartphone. Man kann verschiedene Dinge einstellen, wie oben erwähnt den Lademodus ändern, Bilderrahmen, Tageslichtwecker und Smart-Home-Steuerung, Display bei Dunkelheit ausschalten, wenn in Dock „Bitte nicht stören aktivieren“. Smart-Home Steuerung sollte auch Google Assistent beinhalten, habe ich aber nicht getestet.

    Generell wirkt der Pixel Stand 2 sehr hochwertig.

    Es gibt erfreulicherweise viele Möglichkeiten in Verbindung mit einem Pixel 6, damit habe ich garnicht gerechnet.

  3. Habe auch schon die 2. Gen, wurde kürzlich geliefert. Auf max. Ladung ist der Lüfter auch deutlich hörbar und somit nichts für den Nachttisch. Stellt man es herunter, wird er leise bishin zur Abschaltung. Aber dann tuts auch ein Stand der 1. Gen. Was soll das erst werden, wenn alles freigeschaltet wird? An Zusatzoptionen ggü. 1. Gen ist lediglich die einstellbare Ladegeschwindigkeit zu nennen. Ein 30W Ladegerät wird dafür mitgeliefert.

  4. Weiß jemand ob man den Lüfter auch vollständig deaktivieren kann? Ist für mich ein KO Kriterium, da das Teil am Bett stehen würde.

  5. @Malte ich habe das Gerät eine Woche oder so. Man kann die Ladeleistung auf minimiert stellen, dadurch ist der Lüfter aus.

  6. Also ich finde jetzt nicht, dass man hier Magsafe mit einem Stand vergleichen kann. Sind doch grundverschiedene Ideen dahinter. Ich finde Magsafe klasse mit all den Möglichkeiten z. B einfach eine kleine Powerbank anklicken (huckepackakku). Hätte mir auf Grund des Designs des Pixel 6 sowas auch gewünscht, dann hätte für mich die querlaufende Cambuckel auch noch irgendwie ein Sinn ergeben.

    Kann man denn mit dem Stand 2 endlich HDMI out? Oder blockt das Google immer noch beim Pixel 6?

  7. Hi,
    funktioniee das Laden imm nur, wenn man die Hülle vorher abnimmt?
    Oder kann eine Hülle grundsätzlich beim Ladevorgang draufbleiben?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.