Pixel 6 (Pro): Das sind der Pixel Stand 2. Gen und die offiziellen Hüllen

Mit den neuen Pixel-Smartphones bringt Google auch einiges an Zubehör auf den Markt. Darunter auch einige Hüllen, denn die Rückseite aus Glas und der herausstehende Kamera-Bump sollten gut geschützt werden. Für einen ausreichenden Schutz bringt man seitens Google beispielsweise erhöhte Kanten sowie stoßdämpfende Materialien mit.

Darunter: Halbdurchsichtige Hüllen, bei denen die Pixel-eigenen Gerätefarben durchschimmern sollen. Auch hier ist man farbenfroh unterwegs und Personalisierung sowie Farbkombinationen stehen wie beim neuen Material-You-Design im Vordergrund. Kostenpunkt der farbigen Kunststoff-Hüllen? 29 Euro. Ab heute im Google Store für das Pixel 6 sowie das Pixel 6 Pro zu haben. Für das Pixel 6 in den Farben: Cotton Candy, Light Rain sowie Stormy Sky. Für das Pixel 6 Pro hat man die Farben Soft Sage, Stormy Sky, Light Frost und exklusiv für den Google Store „Golden Glow“ im Angebot.

Nicht direkt zum Start verfügbar ist der Pixel Stand der 2. Generation, Googles neuer Wireless Charger. Der lädt das Pixel 6 mit bis zu 21 Watt und das Pixel 6 Pro mit bis zu 23 Watt auf. Hierzu hat man eine „nahezu geräuschlose“ Kühlung mit einem Lüfter verbaut. Auch sonst lädt man Qi-Geräte und fürs Aufladen von Zubehör wie TWS-Kopfhörern hat man extra eine zweite Spule verbaut.

Während des Ladevorgangs bietet man die Möglichkeit zur Musik- und Smart-Home-Steuerung. Dort lässt sich auch zwischen „Max Charge“ und „Quiet Charge“ wechseln. Während Max Charge so schnell wie möglich auflädt, dient der Quiet-Charge-Modus der Minimierung von (Lüfter-) Geräuschen. Außerdem gibt es auch einen „Auto/Optimized-Mode“: Hier wird dann durch den Pixel Stand die Geschwindigkeit angepasst.

Weitere bekannte Funktionen wie den „Sonnenaufgang-Alarm“, den digitalen Bilderrahmen und „Bedtime“ bringt man ebenfalls mit – aufgebohrt mit Material-You-Designelementen.

Im Paket mit dem Pixel Stand der 2. Generation? Ein USB-C-Ladegerät mit USB-C-auf-C-Kabel. Kostenpunkt? 79 Euro. Verfügbar sein soll der Pixel Stand der 2. Generation erst „später im Jahr“. Da müsst ihr euch also noch ein wenig gedulden, wenn ihr die neuen Pixel-Smartphones kabellos in Maximalgeschwindigkeit aufladen wollt. In Verbindung mit solch einer Schnellladung macht das kabellose Laden – bei mir im Einsatz seit dem Warp Charge Wireless von OnePlus – durchaus Laune.

Xbox Series X 1TB
Xbox Series X 1TB
539,00 EUR
Angebot
Xbox Series S 512GB
Xbox Series S 512GB
Hardware-beschleunigtes Raytracing macht dein Spiel noch realistischer; Spiele Games mit bis zu 120 Bilder pro Sekunde
−10,99 EUR 289,00 EUR
Angebot
Xbox Play & Charge Kit M
Xbox Play & Charge Kit M
Bleibe immer im Spiel mit dem Xbox Play & Charge Kit + USB-C Kabel.; Lade während oder nach deinem Spiel, auch wenn deine...
−2,80 EUR 41,90 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der Pixel Stand Gen 2 sah in dem Vorstellungs-Video aber komplett anders aus.

  2. Frank Blankenagel says:

    Ja war schon schick die Präsentation, hat mich überzeugt. Um so erbärmlicher war der Vorgang ein Gerät zu bestellen. Hätte gern ein Pixel 6 Pro 256 bestellt. Nun kenne ich alle Fehlercodes R013, R008 und 500. Wenn das Case nicht mehr verfügbar war, konnte man nicht zurück um ein anderes zu wählen, also zurück zum Start. Nach und nach wurden auch die Pixel immer weniger und am Ende des Tages war keines mehr zu bekommen. Einmal habe ich einen sich drehenden Kreis gesehen, kurz vor der Kasse, der würde sich vermutlich jetzt noch drehen …
    Ich frage mich, wie bei einer Vorbestellung der Lagerbestand sinken kann, aber egal. Ich hatte den Eindruck google verkauft zu ersten Mal ein Smartphone.

    • Ging mir auch so. Habe schlussendlich bei Media Markt vorbestellt. Gegen 23 Uhr konnte man aber auch wieder über den Google Store vorbestellen mit Lieferzeit 28.10. – 1.11., also alles halb so wild.

    • statt hier zu meckern, hättest du dir heute morgen einfach eins bestellen können. ging bei mir problemlos.

  3. Jetzt habe ich eines ergattern können… Da sind die Hüllen ausverkauft bis Ende November… Da kann mir aber keiner mit Chipmangel kommen 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.