Google Pixel 5: Berichte sprechen von einem Nicht-Flaggschiff-Smartphone

Neulich tauchte eine interne Version der Google-Kamera-App für das Google Pixel auf. In dieser fanden sich Hinweise, dass das kommende Google Pixel 4a einen Videomodus unterstützen könnte, der 4K-Auflösung bei 60fps erlaubt. Aber es gab auch weitere Hinweise. In der Google-Kamera-App wird das Pixel 4a als „photo_pixel_2020_midrange_config“ bezeichnet, was es ziemlich klar als Googles Mittelklasse-Smartphone für 2020 beschreibt.

Es wurde aber auch eine „photo_pixel_2020_config“ gefunden. Da wird momentan davon ausgegangen, dass es sich hierbei um die Beschreibung für das Google Pixel 5 handeln könnte, welches im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Anhand der Information und der Verknüpfung dieser mit den bereits bekannten Codenamen „Bramble“ und „Redfin“ könnte es so sein, dass Google im Herbst beim Pixel 5 vielleicht gar nicht auf den Flaggschiff-Prozessor aus dem Hause Qualcomm setzt.

Quasi ein Google-Flaggschiff ohne den leistungsstärksten Chipsatz. So könnte Google auf den Snapdragon 765G setzen, nicht aber auf den aktuellen Snapdragon 865. Damit wäre das Pixel 5 „langsamer“ und vielleicht nicht etwas für Highspeed-Enthusiasten. Aber mit Googles eigenen Mehrwert-Funktionen, der guten Kamera und einem Preis, der geringer als bisher ist, könnte man dennoch Kunden erreichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Die Google Vorteile werden leider ja eher weniger als mehr. Was bedeuten, besonders abseits der USA, schon die Features Drops wenn es keinen unbegrenzten Speicher für Fotos und Videos in originaler Qualität gibt? Für mich werden Alternativen zu Pixel immer wahrscheinlicher, was ich mir noch vor 2 Jahren nicht vorstellen könnte.

    Schade, klingt für mich auch nach Kapitulation.

    • Dito.
      Hatte immer Nexus oder Pixel. Aber seit meinem Pixel 2 gehts nur noch runter. Werde vsl. auf OnePlus umsteigen, da dort die Updates auch fix kommen und ne riesen Community hinter steht.
      Angeblich Pixel 5 auch wieder nur mit Telefoto, was kein Mensch will.
      Kein Wunder, dass sich Pixel nicht verkazufen. Design von 2017 und keine wirklichen Vorteile gegenüber der Konkurenz.

  2. Wolfgang D. says:

    Vielleicht kehren Google Phones langsam zum gesunden Hardware-Durchschnitt zurück, wie bei den Nexus. Bei bezahlbaren Preisen, um den Druck bei den anderen Herstellern zu erhöhen, damit die endlich regelmäßiger die Sicherheitsupdates bringen. Wäre das eine mögliche Spekulation?

  3. Das wäre total daneben und schon fast ein Todesurteil. Genau dafür gibt es die A-Linie.
    Damit dürfte Google wohl einige Treue Kunden verlieren.

    Was ich nicht verstehe, warum wird der Kaufpreis nicht reduziert und dann über die verkaufte Menge wieder gut gemacht wird? Was bringt einem die Marge, wenn die Regale voll bleiben. Kaufpreisreduzierung kommt wegen dem Image nicht in Frage, dann würde man sich ja ein Scheitern eingestehen. So mein Eindruck …

  4. Florida Boy Orange says:

    Gutes Mittelmaß, aber mit einer sensationellen Kamera (-Software). Dann bin ich wieder dabei!

  5. Ein Nexus würde mir gefallen. Die Pixels konnten mich nicht überzeugen. Das man so eine Starke Marke einfach fallen gelassen hat verstehe wer will.

    • Yes, die Nexus Geräte waren grandios. Die letzten hatten auch extrem gute Fotoqualität und der Preis war auch sehr gut gegenüber den Pixel Geräten.
      Nexus hatten für mich zudem Entwicklercharm, wurden super bei XDA geliebt… die Pixel Geräte dagegen… tja, mau.

    • Nexus waren super Geräte, Pixel waren ein ziemlich dämlicher Versuch, im High-End-Segment mitspielen zu wollen.

      Was ich mir wünschen würde, wäre ein Pixel- oder Nexus-Midrange-Gerät (bis maximal 400€), mit 5 Jahre Upgrade und Update-Garantie.

  6. Mich würde interessieren bei welcher Software die neuesten Prozessoren ausgenutzt werden, abgesehen von 3d Games.

  7. Vielleicht wollen sie ja die a Geräte und die „normalen“ Pixel zusammenführen. Letzten Endes kamen ja beide immer etwas zu spät auf dem Markt.
    Das 3a hätte zu Release Zeitpunkt des normalen Pixel 3 mehr gerissen?….

    Bin Mal gespannt wie es weiter geht, für mich jedenfalls gibt es für Android nur Pixel Geräte, oder iPhones. Mit dem Pixel 4 bin ich derzeit extrem zufrieden.

    • Ich bin mit dem 4er auch sehr zufrieden. Und von Anfang an mit der Pixel Serie dabei. Wir sollten einfach mal abwarten was uns Google im Herbst anbietet. Leider ist ein iPhone keine Option für mich, iOS ist und wird nie meine Wahl werden, das ist einfach nicht mein Ding. Und Android geht nur mit dem Pixel, es ist einfach die beste Wahl im Android System. Ich bin zuversichtlich, dass Google auch wieder ein gutes Produkt liefern wird.

  8. Ich finde es problematisch zu schreiben das ein Telefon mit einem 756G von Snapdragon langsamer wäre, denn dies ist für viele irreführend. Ich benutze z.B. gerade das Mi9T mit einem Snapdragon 730. Der ist auch kein Top Prozessor, aber er ist schnell. Schnell genug, dass man ohne Ruckeln, oder merkliche Pausen mit dem Gerät arbeiten kann. Der ist etwa auf dem Niveau von dem Snapdragon 830, welcher z.B. in der Amerikanischen Version vom S8 verbaut war. Der Snapdragon 756G ist auch nur 30% Längsammer als der neuste Top Prozessor. Er ist zwar etwas schlechter als der Snapdragon 730, aber mit richtiger Software Optimierung, und ich bin sicher das Google das gut macht, könnte das ein ziemlich gutes Telefon werden.

  9. Wie es aussieht, versuchen die halt nun mit allen Mitteln alle Beanstandungen anzugehen.

    – Dunkles Pixel 4 => März Patch hat die Helligkeit etwas angehoben
    – Motion Gesten werden schlecht erkannt => März Patch hat die Erkennung verbessert
    – fehlendes Telephoto => laut xda wohl eine softwareseitige Lösung für Pixel 4 und 4a und ein richtiges Telephoto für das Pixel 5
    – Pixel 4 nur UFS 2.0 => Pixel 4a bekommt UFS 2.1
    – Pixel 4 hat zu wenig Akku => Pixel 4a hat immerhin 3080 mAh, wäre aber noch mehr drin gewesen.
    – Augen-Zu-Fehler bei Pixel 4 => xda findet per Einstellungssuche eyes (Auge geht auch) die Einstellung welche noch nicht freigeschaltet wurde.
    – Pixel 4 vielen zu teuer => Pixel 5 wird wohl aufgrund des Chipsatzes 765G billiger

    • Hallo Stefan, gute Zusammenfassung wie _vernünftige_ Weiterentwicklung aussehen kann. nächste Schritte : wieder per SD erweiterbarer Speicher , austauschbarer großer Akku . Dann ist es ein Top-Smartphone weil sehr guter Gebrauchswert und nachhaltig Dank Austauschakku. Telefon für die „neue Denke“: nicht „schneller, hipper, schlanker“ sondernd „alltags- und langzeittauglich“. Dann noch preiswert (nicht billig, aber auch nicht überteuert) und es wird hoffentlich der Blueprint für alle!

      • Ah stimmt, es gab da auch noch die Beanstandung das es nur 64 und 128 GB Modelle gibt
        Bislang ist da noch nichts ersichtlich ob es da besser wird.

        SD Card und austauschbarer Akku wären schön aber das wird für die Pixel Reihe wohl nicht mehr kommen. Davon haben sich die Handyhersteller bis auf ein paar Ausnahmen komplett verabschiedet, genauso vom Kopfhöreranschluss.

  10. Die Pixel waren doch, genau wie iPhones, noch nie im technischen Segment der Flagships (nur preislich), sondern einfach grundsolide, stabile Smartphones.

    • Na ja, die iPhone Chips sind derzeit die schnellsten am Markt…

      • Wolfgang D. says:

        @Chris „iPhone Chips sind derzeit die schnellsten“

        Stimmt wohl, und auch bei IOS sieht man, dass gute Software samt langer Laufzeit heute viel wichtiger ist als jemals zuvor.

        Weshalb Google eben gut daran tut, die rohe verbaute Leistung durch eine SD7xx herunterzuschrauben, und sich hoffentlich mehr auf funktionierende und funktionsreiche Software konzentriert.

      • Schnelligkeit hat m.E. aber noch nix mit nem Flagschiff zu tun. Ein Flagschiff reizt für mich alle aktuellen technischen Möglichkeiten aus. Das macht weder Google noch Apple.

  11. Bin mit dem 730iger im Mi9T zufrieden. Akku hält länger als im Mi9T pro von meiner Freundin

  12. Bin mit meinen Pixel 3XL immer noch superzufrieden – wie früher auch mit den Nexus-Devices. ABER: dass Google einfach Miracast rausoperiert hat, nehme ich denen echt übel. Mal eben Bilder auf den Fernseher übertragen? Aber nicht mit einem Google Pixel…echt peinlich, als ob jeder einen Chromecast hat (oder haben will).

    Wird wohl erstmal mein letztes Pixel gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.